Audi-Chef Stadler aus U-Haft entlassen – Untersuchungshäftling nicht mehr im VW-Vorstand

/ 30.10.2018 / / 195

Aktuell: Am 30. Oktober 2018 wurde Rupert Stadler unter Auflagen aus der Untersuchungshaft entlassen, er darf z.B. keinen Kontakt zu weiteren Verdächtigen aufnehmen. Es besteht nachwievor der Verdunkelungsverdacht.


Der Volkswagenkonzern hat sich von seinem langjährigen Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzenden der AUDI AG, Rupert Stadtler getrennt. Der AUDI-Manager, der aufgrund von belastenden Ermittlungen im Dieselskandal seit Monaten in Untersuchungshaft sitzt, soll durch diesen Ausschluss entlastet werden, damit er sich intensiv seiner Verteidung widmen kann. Stadtler sitzt seit Juni 2018 ein, u.a. wegen Verdunkelungsgefahr.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Stadler scheidet mit sofortiger Wirkung und einvernehmlich aus den Vorständen von VW und Audi aus. Angebliche Zahlungen in Millionenhöhe, auf die Stadler aus arbeitsrechtlicher Sicht Ansprüche stellen könnte, sind mit der Vereinbarung vom Tisch. Um künftige Abwicklungen von Forderungen will VW sich erst kümmern, falls Stadler von allen Vorwürfen freisprochen werden sollte.

Auf eine hohe Abfindung hat Stadler unter Umständen Anspruch, weil sein Vertrag erst im Januar um 5 Jahre verlängert worden war. Dieser Millionenkalkulation würde eine rechtskräftige Verurteilung natürlich einen Strich durch die Rechnung machen.

Eine ihm aktuell zur Verfügung gestellt Sofortzahlung soll deutlich unter einer Million Euro liegen.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Abgasskandal Schlagwörter: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Liebe Leute, ihr könnt euch das Spammen hier echt sparen – eure...
  • Udo Schmallenberg: Hallo, das kann ich hier leider nicht beantworten. Das kann eigentlich nur ein...
  • Wolfgang Rutschow: Wenn in der obersten Geschoßdecke eines Bürohauses eine Aussparung von 4 x 4 m...
  • Peter Buschman: Meine Frau ist seit einiger Zeit oft nicht zu Hause und die Erklärungen scheinen...
  • Udo Schmallenberg: Hallo, das hat auch nichts mit Adblue zu tun – es geht um die Vorstufe,...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961