Informationsaustausch im Dieselskandal – IG Dieselskandal

/ 28.09.2018 / / 759

Sie interessieren sich für den Dieselskandal, für Themen rund um Fahrverbote, Rückrufaktionen, Auslieferungsstopps, Schadensersatz und Rückgabe? Tragen Sie sich unverbindlich für unseren Newsletter ein oder melden Sie Sie hier in einer unserer Interessengruppen an: Hier zur IG anmelden

Newsletter-Anmeldung

Anmelden
Abmelden

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (29 Bewertungen, Durchschnitt: 2,90 von 5)
Loading...

Biovolt Aktien – Warnung vor Kaufempfehlung weiter ernst nehmen

/ 14.11.2018 / / 6

Nachdem die Börsen Stuttgart und Wien den Handel mit der Aktien der Biovolt AG eingestellt hatten, hat die Stuttgarter Börse den Handel nun zumindest eingeschränkt wieder aufgenommen. Wie die Biovolt AG am 12. November 2018 mitteilte, werden die Aktien in Stuttgart für den Zeitraum von sechs Wochen weitergehandelt. Danach wird der Handel entweder fortgeführt oder eingestellt. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Ofiizielle Rückrufaktion für Audi A6 und A7

/ 13.11.2018 / / 70

Es geht los mit der Rückrufaktion für Audi A6 und A7: Lange wurden die Halter von Audi-6-Zylinder-Modellen im Unklaren gehalten bezüglich ihrer Betroffenheit im Dieselskandal. Viele Audi-Besitzer erhielten wenig oder gar keine Antworten auf die Frage, ob denn nun unzulässige Abschaltvorrichtungen benutzt worden sind für den jeweiligen Typ. Das hat jetzt ein Ende: Nach Abschluss der Abstimmungsmaßnahmen mit dem Kraftfahrtbundesamt werden ab dem 14. November 2018 die ersten Modelle in die Werkstatt zurückgerufen. Hier soll ein Bauteil aus der Motorsteuerung entfernt werden. Dazu soll eine Motorsteuerung aufgespielt werden, die unzulässige Funktionen deaktiviert. Halter betroffener Fahrzeuge sind nun unsicher, was da noch alles entfernt wird und welche prägenden Elemente der bisherigen Motorcharakeristik auf der Strecke bleiben. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Abgasmanipulationen beim Porsche Macan – Landgericht Kiel verurteilt Porsche zu Schadensersatz

/ 13.11.2018 / / 9

Porsche wird künftig keine Diesel-Fahrzeuge mehr bauen. Der Abgasskandal lässt den Sportwagenhersteller aber so schnell nicht los. Nachdem Porsche erst kürzlich vor dem Landgericht Stuttgart eine Niederlage einstecken musste, folgte nun eine weitere Pleite vor dem Landgericht Kiel. Das LG Kiel hat mit Urteil vom 30. Oktober 2018 entschieden, dass Porsche dem Käufer eines Macan Diesel Schadensersatz leisten muss (Az.: 12 O 406/17). weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Grüne Werte Energie GmbH muss zur Zahlung an Anleger verurteilt

/ 12.11.2018 / / 5

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin mitteilt, hat das Landgericht München I mit Urteil vom 05.11.2018 die Grüne Werte Energie GmbH verurteilt, einem Anleger den Anlagebetrag mit Zinsen auszubezahlen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...