Alternative Text

Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

steinschlagschaden

Steinschlag – So sollten Sie vorgehen

/ 07.02.2023 / / 7

Ob auf kurzen Fahrten oder auf längeren Ausflügen: Autofahrer müssen grundsätzlich immer mit einem Steinschlag rechnen. Auch kleine Schottersteine können bereits große Schäden an der Windschutzscheibe anrichten. In der Regel sorgt ein Steinschlag im ersten Moment zwar nur für einen kleinen Riss – dieser kann im Laufe der Zeit jedoch zu einem großen Problem werden. weiterlesen

Wie man eine seriöse Website erkennt 

/ 03.02.2023 / / 8
Seriöse Homepage

Internetkriminalität boomt. Die Zahlen, die Marktforscher statista.de Ende 2022 meldete, sind eindeutig: Das Internet bot In Deutschland etwa 295.000 polizeilich registrierten Straftaten die passende Plattform, Dunkelziffer unbekannt. Die gute Nachricht: Das Erkennen von seriösen Websites kann man lernen. Wer Phishing-Websites, dem Klau von Identitäts- und Bankdaten, betrügerischen Online-Shops und -Dienstleistungsangeboten entgehen möchte, schafft das am besten mit Sachkenntnis. Wichtig: Auch Unternehmen sollten ihre Online-Präsenz auf bestimmte Merkmale überprüfen, um nicht als unseriös aussortiert zu werden. weiterlesen

Rechnungen der ecollect AG – wie reagieren?

/ 27.01.2023 / / 27
ecollect AG

Es gibt tausende von Dating-Seiten im Netz – einige liefern Ergebnisse, andere kosten nur Geld. Die eCollect AG aus der Schweiz versendet immer wieder Zahlungsaufforderungen an Nutzer, die angeblich eine kostenpflichtige Mitgliedschaft auf einer Datingseite im Internet abgeschlossen haben sollen. Dabei geht es um zahlreiche Internetseiten von unterschiedlichen Anbietern. Der Inhalt der Mahnungen der eCollect AG ist aber meist identisch. weiterlesen

anwalt.de Plattformanfragen

/ 27.01.2023 / / 13
anwalt.de Plattformanfragen

Das Rechtsportal “anwalt.de” hat ein neues Produkt in der Beta-Phase. Es geht um Plattform-Anfragen. Seitenbesucher, die über ihr Rechtsproblem sprechen wollen, können ihr Anliegen elektronisch vortragen. Grundsätzlich ist das eine gute Idee, in der Praxis tun sich aber einige Probleme auf, die im Rahmen der Bewertung der Effekte nach der Beta-Phase abgeschaltet werden müssen. weiterlesen

Touristen-Peso – Wie kunktioniert das mit PayPal? – Risiko?

/ 28.01.2023 / / 24
Touristen-Peso

Argentiniens Staatskassen sind leer und wie so oft versucht das seit Jahren von Krisen gebeutelte Land mit kreativen Ideen in die Offensive zu gehen. Einfach zu sagen “Wir zahlen unsere Kredite nicht mehr ab, gebt uns einfach frisches Geld!” wird nicht noch einmal klappen. Aktuell versuchen es die Wirtschaftsexperten des nach Brasilien umsatzstärkste Land Südamerikas es mit dem Touristen-Peso. Touristen, die in Argentinien mit Mastercard bezahlen, bekommen bei der Umrechnung in die Währung ihres Heimatlandes einen Rabatt in Höhe von 40 % auf alle Einkäufe gutgeschrieben. weiterlesen