Alles zum Thema: Abgasskandal

Mercedes muss rund 700.000 Fahrzeuge zurückrufen

/ 20.08.2018 / / 7

Bundesverkehrsminister Scheuer hatte den Rückruf für verschiedene Mercedes-Modelle wegen Abgasmanipulationen bereits vor einigen Wochen angekündigt. Der amtliche Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) dürfte Mercedes härter treffen als erwartet. Daimler muss in Deutschland rund 280.000 Fahrzeuge in die Werkstatt zurückrufen, in Europa sind ca. 700.000 Fahrzeuge betroffen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Abgasskandal – Mercedes Rückruf quer durch die Modellpalette

/ 20.08.2018 / / 61

Wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtet, muss Mercedes europaweit rund 700.000 Fahrzeuge wegen Abgasmanipulationen zurückrufen. Rund 280.000 Fahrzeuge davon sind in Deutschland zugelassen. Dem Bericht zu Folge hat das Kraftfahrt-Bundesamt den Rückruf Ende Juli angeordnet. Betroffen vom Mercedes Rückruf sind Fahrzeuge quer durch die Modellpalette. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Auch Benziner betroffen? EU ermittelt gegen VW, AUDI, PORSCHE, MERCEDES und BMW

/ 02.08.2018 / / 26

Etwas überlagert von den medienträchtigen Veröffentlichungen rund um den Dieselskandal schlummert im Herzen der deutschen Autombobil-Industrie ein weiterer Skandal. Dass daraus kein Tiefschlaf wird, dafür sorgt derzeit die EU-Wettbewerbskommission, die den Absprachen der “Großen 5” auf der Spur ist und nachweisen will, dass sich VW, AUDI, Porsche, Mercedes und BMW auf Managerebene über Jahre und zu Lasten der Kunden zu Absprachen getroffen haben. Während dieser Meetings soll auch über die Dimension von Partikel-Filtern gesprochen worden sein, wie man Produktionsprozesse vereinheitlichen kann und wie mann in gemeinsamem Vorgehen Einfluss auf die Gestaltung von Schadstoffgrenzwerten nehmen kann. Nach aktuellen Erkenntnissen ging und geht es dabei nicht nur um Dieselfahrzeuge, sondern um die komplette Produktpalette der “Big Five”. Demnach sind auch Benziner betroffen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Widerruf Autokredit ohne Nutzungsersatz – Urteil LG Hamburg 330 O 145/18

/ 01.08.2018 / / 167

Beim Widerruf von Autokrediten könnte das Landgericht Hamburg eine wegweisende Entscheidung getroffen haben. Es entschied mit noch nicht rechtskräftigem Versäumnisurteil vom 29. Juni 2018 nicht nur, dass der Widerruf zulässig ist, sondern auch, dass der Verbraucher bisher keinen Nutzungswertersatz zahlen muss (Az.: 330 O 145/18). weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 2,25 von 5)
Loading...

Abgasmanipulationen – Auch der Porsche Panamera unter Verdacht

/ 27.07.2018 / / 18

Nach Macan und Cayenne könnte nun auch dem Porsche Panamera ein verpflichtender Rückruf wegen Abgasmanipulationen drohen. Das berichtet zumindest das Magazin „Der Spiegel“. Beim Porsche Panamera Diesel seien unzulässige Manipulationen am Abgasreinigungssystem entdeckt worden, die zu einem erhöhten Ausstoß von Stickoxiden führen, schreibt das Blatt unter Berufung auf das Bundesverkehrsministerium. Von Porsche gab es bisher keine Stellungnahme zu den Vorwürfen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Hallo Bernd, ich denke, dass das nicht nötig ist. Das KBA hat eine Pressemitteilung...
  • bernd: Weiss evtl. jemand, ob bereits ein Beweisverfahren für den AUDI Q7 (ab. Bj. 2015) 200KW...
  • Gert: Hallo, Euer Thema ist ja schon etwas älter. Aber vielleicht kann man doch noch zu einer...
  • Redaktion: Das Aktenzeichen hilft dir wenig, die reagieren nicht auf freundliche Anschreiben und...
  • Robert Entenmann: Wer einen Rechtsschutz hat sofort klagen. Die ziehen dann den Schwanz ein da...