Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

BGH VI ZR 575/20 und VI ZR 533/20 – Schadenersatz im Abgasskandal nach Autoverkauf

/ 17.06.2021 / / 230

Geschädigte Autokäufer können sich im VW-Abgasskandal auch dann Chancen auf Schadenersatz machen, wenn sie das von den Abgasmanipulationen betroffene Fahrzeug bereits weiterverkauft haben. Das wurde in zwei Verfahren am BGH am 15. Juni 2021 deutlich (Az.: VI ZR 575/20 und VI ZR 533/20). Für die Berechnung möglicher Ansprüche trete dann an die Stelle des Autos der Verkaufspreis, machte der 6. Zivilsenat deutlich. Mit einem Urteil ist in den kommenden Wochen zu rechnen. weiterlesen

Abgasskandal – Schadenersatz gegen BMW möglich – OLG Köln 19 U 134/29

/ 15.06.2021 / / 127

Nun wird auch für BMW die Luft im Abgasskandal dünner. Mit Urteil vom 28. Mai 2021 hat das OLG Köln entschieden, dass ein Kläger schlüssig und hinreichend substantiiert vorgetragen hat, dass BMW eine unzulässige Abschalteinrichtung verwendet habe. Daher könne ein Anspruch des Klägers auf Schadenersatz bestehen, so das OLG Köln (Az.: 19 U 134/29). weiterlesen

Auto-Abo: Wann lohnt es sich?

/ 14.06.2021 / / 19

Bei einem Auto handelt es sich grundsätzlich um eine teure Anschaffung. Daher sollte diese im Vorfeld stets sorgfältig durchdacht werden. Allerdings ist es heutzutage gar nicht mehr zwangsläufig notwendig, ein Auto zu kaufen. Eine interessante Alternative für viele Menschen und Anbieter stellen nämlich Auto-Abonnements dar. Doch auch vor dem Abschluss eines solchen Vertrages sollte nicht auf einen umfangreichen Auto Abo Vergleich verzichtet werden, um das passendste Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für die individuelle Situation zu finden. weiterlesen

Unfall mit dem Auto – Was jetzt wichtig ist

/ 14.06.2021 / / 11

Auf den Straßen in Deutschland ereignen sich Jahr für Jahr zahlreiche Verkehrsunfälle. Doch viele Autofahrer sind sich unsicher, welches Verhalten bei einem Unfall eigentlich das richtige ist. Viele Unfälle gehen noch glimpflich aus und ziehen lediglich einen Sachschaden nach sich. Dennoch müssen Unfallbeteiligte auch in diesem Fall einige Dinge beachten. Sollte es im Nachgang des Unfalls zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen, ist es außerdem empfehlenswert, kompetente rechtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, beispielsweise durch einen Anwalt für Verkehrsrecht in Düsseldorf. weiterlesen