Beitragserhöhung Private Krankenversicherung – AXA muss zu viel gezahlte Beiträge erstatten

/ 05.03.2021 / / 25

Die AXA Krankenversicherung muss einem Versicherungsnehmer einen Teil der bereits gezahlten Beiträge erstatten. Das hat das Landgericht Köln mit noch nicht rechtskräftigem Urteil vom 24. Februar 2021 entschieden (Az.: 23 O 113/20). „Der Bundesgerichtshof hat bereits im Dezember 2020 entschieden, dass private Krankenversicherer Beitragserhöhungen ordnungsgemäß begründen müssen. Ohne ausreichende Begründung können die Erhöhungen unwirksam sein. Das Landgericht Köln ist dieser Rechtsprechung des BGH gefolgt“, sagt Rechtsanwältin Eva Birkmann, BRÜLLMANN Rechtsanwälte, die das Urteil gegen die AXA Krankenversicherung durchgesetzt hat. weiterlesen

BaFin schließt Greensill Bank – Auffällige Bilanzen

/ 04.03.2021 / / 8

Die Bilanzen der Greensill Bank AG mit Sitz in Bremen weisen offenbar beunruhigenden Ungereimtheiten aus. So beunruhigend, dass die BaFin die Bank für den Kundenverkehr dicht gemacht hat, wie die Finanzdienstleistungsaufsicht am 3. März 2021 mitteilte. Einzahlungen und Auszahlungen sind nicht mehr möglich. Kunden der Greensill Bank kommen nicht mehr an ihr Geld. weiterlesen

Was darf ein Schrotthändler mitnehmen?

/ 03.03.2021 / / 31

Schrott und Altmetall fallen in besonders großen Mengen bei einem Hausumbau oder -bau an. Oft sind die Gegenstände sehr sperrig und blockieren wichtigen Arbeitsraum. In vielen Fällen steht jedoch kein geeignetes Transportmittel zur Verfügung, um den Schrott zu entsorgen, oder es ist schlichtweg keine Zeit dafür. Die ideale Lösung besteht dann darin, den Schrott von einem seriösen Schrotthändler, wie dem Schrotthändler Wiesbaden, kostenlos abholen zu lassen. Dieser übernimmt dann die weitere Entsorgung. Doch welche Dinge darf ein Schrotthändler eigentlich mitnehmen und worauf müssen Verbraucher bei der Schrottentsorgung achten? Der folgende Artikel erklärt es. weiterlesen

Instagram als neuester Social Media Hype

/ 03.03.2021 / / 20

Ohne Zweifel hat Instagram Facebook in gewissen Belangen den Rang abgenommen. Hinsichtlich Schnelligkeit des Wachstums gibt es kein vergleichbares Medium im sozialen Medien-Bereich. Laut Aussage von Mark Zuckerberg war dies auch das wichtigste Argument dafür, das Unternehmen zu kaufen. Mittlerweile gehört Instagram zum Facebook-Konzern. Um auf Instagram als erfolgreicher Influencer zu gelten, braucht es eine Menge Follower. Sie machen den Wert eines Accounts aus und stehen für Erfolg bzw. Misserfolg als Unternehmer. Es gibt jedoch einige Grundsätze zu beachten, wenn Sie auf Instagram erfolgreich sein möchten. weiterlesen

Typische Rechtsstreitigkeiten in Verbraucherverträge

/ 02.03.2021 / / 24

Verbraucherverträge sind nicht gefeit vor Rechtsstreitigkeiten. Oft ist es das Kleingedruckte oder Unverständliche, was zu Streitigkeiten führt. Aber welche dieser Verträge sind besonders häufig in den Zimmern der Rechtsanwälte wiederzufinden und worauf können Verbraucher schon vor dem Vertragsabschluss achten, damit es erst gar nicht zu einer rechtlichen Streitigkeit kommt? Dieser Artikel gibt einige Beispiele. weiterlesen