Anklage im Abgasskandal gegen weitere ehemalige Audi-Manager

/ 07.08.2020 / / 14

Der Abgasskandal kann noch lange nicht zu den Akten gelegt werden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter. Nicht nur gegen VW, sondern auch gegen die Konzerntochter Audi. Wie die zuständige Staatsanwaltschaft München II mitteilte, wurde im Zusammenhang mit den Abgasmanipulationen am 5. August 2020 Anklage gegen vier weitere ehemalige Audi-Mitarbeiter erhoben. weiterlesen

Betrug vermeiden: So findet man die richtige Baufirma

/ 06.08.2020 / / 12

Der Traum vom eigenen Haus kann sehr schnell platzen, hat man sich auf die falsche Baufirma eingelassen. Wie in vielen anderen Branchen lauern natürlich auch hier viele Gefahren von Abzocke oder Betrug. Laut dem Institut für Bildungsforschung weist jeder zweite Neubau eines Ein- oder Mehrfamilienhauses einen Mangel auf. Der Schaden beläuft sich dabei auf rund 67.000 Euro. Um solch ein Risiko zu vermeiden, sind vorher einige Kriterien bei der Wahl der Baufirma zu beachten. weiterlesen

Abzocken beim Online Coaching aufdecken

/ 06.08.2020 / / 10

Online Coachings werden immer beliebter – ob für die eigene Karriere, Persönlichkeitsentwicklung oder ein rasantes Wachstum des eigenen Unternehmens. In den letzten Jahren erfreute sich dieses Business einem regelrechten Boom. Dementsprechend unübersichtlich sind auch die Angebote geworden und viele unseriöse Anbieter haben sich auf den Markt gedrängt. Diese locken mit falschen Versprechen, die für Nutzer auf den ersten Blick jedoch besonders interessant zu sein scheinen. Bevor man einem Online Coaching also zustimmt, sollte man vorher einige Dinge genau unter die Lupe nehmen. weiterlesen

Fake Bewertungen im Internet erkennen

/ 06.08.2020 / / 14

Vermutlich bestellt früher oder später jeder etwas im Internet. Bekanntlich bekommt man alles, was das Herz begehrt. Dabei ist die Auswahl der Händler und Produkte unendlich groß. Letztendlich muss man sich für ein Produkt entscheiden. Auf vielen Online Plattformen geben Kundenbewertungen eine Ahnung darüber, wie gut oder schlecht Produkte oder Dienstleistungen in Realität sind. weiterlesen

Klagen gegen Fiat im Abgasskandal in Deutschland möglich – EuGH C-343/19

/ 06.08.2020 / / 13

Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 9. Juli 2020 im Abgasskandal entschieden, dass geschädigte Käufer auch in ihrem Heimatland gegen den Autohersteller klagen dürfen (Az. C-343/19). Praktisch heißt das, dass innerhalb der EU in dem Land geklagt werden kann, in dem das Auto gekauft wurde. Klagen gegen VW müssen also nicht in Deutschland geführt werden, sondern sind auch in anderen EU-Mitgliedsstaaten möglich. weiterlesen