Alles zum Thema: email-Spam

E-Mail-Werbung

/ 03.07.2014 / / 13

E-Mail-Werbung: Ein spannendes Rechtsthema für viele, die Werbung per E-Mail versenden wollen. Heute beschäftigen wir uns mit der Frage, was geschieht, wenn der Vertrag mit dem Kunden beendet ist oder diese widerrufen wurde. Kann dann dennoch E-Mail Werbung an diesen gesendet werden? weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

WARNUNG !!!! Dies ist leider KEIN Witz! – Doch!

/ 06.02.2012 / / 807

Mich erreicht die Mail eines heimischen Transportunternehmens, dass den Inhalt offensichtlch an den kompletten Verteiler weiter geleitet hat: WARNUNG !!!! Dies ist leider KEIN Witz! Unter diesem Betreff kursiert seit 2001 ein beliebter Hoax, der jetzt offensichtlich auch über facebook wieder reaktiviert wurde. Meine Bitte: Leitet so etwas nicht weiter und lasst mal öfter gesunden Menschenverstand regieren. Wer kann im ernst glauben, die Landespoliteibehörde Schleswig-Holstein verschicke Mails mit dem Betreff „Dies ist leider KEIN Witz!“ Zur Info: HOAX-Mails sind Mails, die meist ohne jeden Sinn nur zur Freude und zum Vergnügen des Erfinders herum geschickt werden. Im einzelnen werden HOAX auch versendet, um ungeliebte Personen zu diskreditieren. So sind z.B. Spendenaufrufe für todkranke Kinder IMMER HOAX. Kein Krankenhaus der Welt würde so etwas per Internet versenden, denn selbst wenn es klappen würde, es wäre überhaupt nicht auswertbar, denn wer soll sich diese Millionen von Mails anschauen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

amazon.de-Verifizierung ganz klar Scareware

/ 29.01.2012 / / 1.633

Ich nutze regemäßig meinen Amazon-Account, auf den die ganze Familie z´Zugriff hat, z.B. zum Bestellen von Schulbüchern. Daher hab ich mir bei der Spammail von secure@amazon.de auch erstmal nicht viel gedacht. Man habe den Verdacht, dass mein Amazon-Konto von Unberechtigten genutzt würde. Andererseits: Würde Amazon mir wirklich bei Verdacht auf betrügerische Nutzung durch Dritte eine „Verifizierungsaufforderung“ schicken, wo doch in allen Foren berichtet wird, dass Banken, Behörden oder größere Shops so etwas nie tun würden? weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Wie erkenne ich email-Spam

/ 29.01.2012 / / 493

Peter schreibt mir „Ich habe die Schnauze voll“ und schickt mir ein pdf mit neuesten Infos zu einer neuen Aktion unserer völlig unfähigen Regierung. Voller Spannung will ich auf das pdf zum neuen Gesetzentwurf klicken – halte dann aber doch inne. Weil: Erstens kenne ich keinen Peter, zweitens führe ich solche Diskussionen mit niemandem den ich kenne, drittens ist mir das Thema ziemlich schnuppe. Und Viertens: Wenn einer die Schnauze voll hat, was ist das denn für eine Reaktion auf nationalpolitische Diskussionen. Aber auf einmal interessiert mich etwas anderes: Wer ist Peter, was ist das für eine Mail und warum erreicht sie mich? Und schon war ein netter und sinnvoller Zeitvertreib für einen eisig kalten Januarmorgen gefunden! Ich suche die Antwort auf die Frage: „Wie erkenne ich email-Spam?“ weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Driveby-Spam ist neue Internetgefahr – Banking Security Update

/ 28.01.2012 / / 242

Experten von „eleven“, dem dem führenden deustchen Sicherheitsexpertenteam für email-Sicherheit, warnen vor einer neuen Infektionsquelle für Viren und Trojaner. Bislang hatte Spam immer nur herhalten müssen, um Links auf Schad-Software, oder infizierte Seiten zu transportieren und an möglichst viele Empfänger zu bringen. Beim so genannten Driveby-Spam ist das anders. Hier wird der Virus gleich mitgeschickt und zwar nicht als Anlage – als z.B. als ausführbare .exe-Datei -, sondern als sich selbst ausführbaren Viren-Installer. Diese Malware-emails leiten Informationen im html-Format weiter und könen im Code Ausführungen enthalten, die man nicht sehen kann. Das im Code enthaltene Java-Script wird durch Öffnen der Mail aktiv und installiert den Virus auf dem rechner des Empfängers. Aktuell wird der Virus mit dem betreff „Banking Security update“ versendet. Wer auf der sicheren Seite Mails empfangen will sollte sich auf den Empfang von Mails im text-Format beschränken und HTML-Mails durch die Grundeinstellung z.B. unter „Extras“ im Outlook aussperren. Einmal empfangene Mails mit dubiosen Betreffs nicht öffnen.

Hier den Originalartikel über driveby-spam lesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Die wissen auch nicht mehr als das was Mercedes an Inf an die Händler gibt…
  • Redaktion: Ja, die Kollegen von der HAZ machen es sich einfach. Offizielles Screiben von VW etwas...
  • Tobias: Viele warten auf ihren T6. Ich habe ihn seit März 2017. ABER…ob ich daher...
  • Gefrusteter T6 Fahrer: http://m.haz.de/Nachrichten/Wi rtschaft/Niedersachsen/VW-w...
  • Meier: Originalantwort VW zu 09/2017 bestelltem Cali Coast Schaltgetriebe, Produktionswoche KW 51...