Alternative Text

Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Beispiel movie-scout.net – Tipps für Eltern Minderjähriger nach Internetabzocke

/ 21.01.2010 / / 332

Wenn man sich so Seiten wie movie-scout.net anschaut, dann wird deutlich, dass es sich offensichtlich immer noch lohnt, mit diesen billigen Tricks Internetsurfer – ganz besonders Kinder & Jugendliche – in die Abo-Falle zu locken. Dabei ist es doch eigentlich wirklich einfach. Manchmal kann ich mir ein “Selber schuld” nicht verkneifen….. Aber: Wenn Kinder und Jugendliche in die Falle tappen – dann sehe ich das etwas anders. Kinder sind hier Opfer und stehen zuhause unter Dauerstress, weil die Eltern mit Betrugsverdacht, Inkasso und Mahnbescheid-Drohungen bombardiert werden. Und genau das macht den Abzockern die Kasse fett. weiterlesen

UWG, UGP und der unlautere Wettbewerb

/ 24.05.2017 / / 93

Die neue EU-Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken (UGP-Richtlinie) hat einen neuen gesetzlichen Rahmen für Verkaufsaktionen und Werbemaßnahmen geschaffen. Die Richtlinie enthält 31 “gebannte” Geschäftspraktiken, die als deutsches Recht im neuen UWG parlamentarisch zwar noch nicht eingeführt sind, aber dennoch schon im EU-Rahmen geltendes Recht sind. Verstöße können also bereits angemahnt werden. weiterlesen

Flirt-Szene bleibt ein umkämpfter Markt

/ 06.02.2009 / / 167

Wer im Internet nach Liebe oder Freundschaft sucht, der sollte sich dran gewöhnen, dass Anbieter von Seiten wie z.B. flirtcafe.de mit harten Bandagen um Ihre Kundschaft kämpfen. weiterlesen

Was kostet die 0180-er Nummer?

/ 24.05.2017 / / 6.388

Mal eben zurückrufen, wegen einer Rechnung nachfragen – viele Versandservices nutzen kostenpflichtige Service-Nummern für ihre diversen Dienste. Die Nummern beginnen mit der 0180, wobei die nachfolgenden Zahlen entsprechend der Vorgaben der Bundesnetzagenur die anfallenden Kosten “vorhersagen”. weiterlesen

Knochenmark und Blutspende per Mail gesucht

/ 24.05.2017 / / 56

Ein Kollege sendete mir und allen anderen Adressen seines Outlookverteilers folgende Mail: “AB-Rhesus negativ!!! – wenn ihr nicht helfen könnt, Bitte weitersenden!! Wer hat diese Blutgruppe?” Mails dieser Art sind Kettenbrief-Terror übelster Art und sollten auf keinen Fall weitergeleitet werden. Sicher richten sie auf den ersten Blick keinen Schaden an, aber einige Dinge sollte man vor Weiterleitung beachten. weiterlesen