Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Schiffsfonds, die in Panamax-Schiffe investiert haben, müssen sich härterem Wettbewerb stellen

/ 24.05.2017 / / 83

Schiffsfonds befinden sich seit langem in einer schweren Krise, was viele Anleger schon schmerzlich zu spüren bekommen haben. Doch für einige Schiffsfonds könnte es bald noch schlimmer kommen. Grund: Der Ausbau des Panamakanals. Bislang konnten dort nur kleinere Schiffe, die so genannten Panamax-Schiffe fahren. In naher Zukunft ist die wichtige Wasserstraße aber auch für größere Schiffe, die wesentlich mehr Güter transportieren können, passierbar. Damit verschwindet der Wettbewerbsvorteil der Panamax-Schiffe. Viele Emissionshäuser legten Schiffsfonds auf, die in Panamax-Schiffe investierten, u.a.  HCI Schiffsfonds, Dr. Peters Schiffsfonds oder auch Lloyd Fonds. Für betroffene Anleger bedeutet dies, dass ihre Kapitalanlage an einem gründlich veränderten Markt bestehen muss. weiterlesen

EEH Schiffsfonds bleiben von der Krise der Schifffahrt nicht verschont

/ 24.05.2017 / / 45

Die Schifffahrt befindet sich in einer schweren Krise. Mit ihr geraten auch die Schiffsfonds in Bedrängnis. Auch die Schiffsfonds des Elbe Emissionshaus‘ (EEH) bilden keine Ausnahme, wie die Anleger der Schiffsbeteiligung EEH MS Blankenese bereits schmerzlich zu spüren bekamen. Die Schiffsbeteiligung meldete im Juli 2012 Insolvenz an. Mit anderen Problemen wurden die Anleger des EEH Schiffsfonds EEH MS Svenja konfrontiert. Sie sollen bereits erhaltene Ausschüttungen zurückzahlen. weiterlesen

FHH Schiffsfonds: Drei Fonds melden innerhalb weniger Wochen Insolvenz an

/ 24.05.2017 / / 126

Die Krise der Schifffahrt verschont auch die FFH Schiffsfonds nicht. Das Fondhaus Hamburg meldete in den vergangenen Wochen gleich drei Insolvenzen an. Betroffen sind die Schiffsfonds FHH Fonds Nr. 27 MS Silver Bay MS Sunset BayFHH Fonds Nr. 15 MT Oceania und FHH Fonds Nr. 29 MS Tampa Bay MS Turtle Bay. Doch nicht nur Schiffs- und Fondsinsolvenzen machen den Anlegern der FHH Schiffsfonds zu schaffen. Bei dem FHH Fonds Nr. 17 MS Aquitania wurden die Anleger zur Kasse geben, da auch dieser Fonds ansonsten bald zahlungsunfähig sein könnte. weiterlesen

Lloyd Schiffsfonds bleiben von der Krise der Schifffahrt nicht verschont – Projekt Ocean 16 soll Fonds retten

/ 24.05.2017 / / 52

Schiffsfonds stecken seit Monaten tief in der Krise und die Aussichten auf Besserung sind trüb. Da machen die Lloyd Schiffsfonds keine Ausnahme. Auch Schiffsfonds der Lloyd Fonds AG sind mit akuten Problemen belastet. Zuletzt meldete der Lloyd Fonds LF 94 MS Tosa Sea Ende August 2012 Insolvenz an. Der Schiffsbeteiligung Lloyd Fonds LF 91 MS Thira Sea, welche ebenfalls in die MS Tosa Sea investiert, dürften daher ebenfalls Probleme bevorstehen. Die Anleger des Lloyd Fonds Schiffsportfolio II müssen sich mit dem angestrebten Verkauf zweier Schiffe auseinander. weiterlesen

Vermittler von Schrottimmobilien zu Haftstrafe verurteilt

/ 24.05.2017 / / 83

Das Landgericht Darmstadt hat eine Frau zu zwölfeinhalb Jahren Haft wegen bandenmäßigen Betrugs verurteilt. Gegenstand des Strafprozesses waren unzählige Betrügereien mit sogenannten Schrottimmobilien. Daneben wurden auch Notare, die in das bandenmäßig aufgebaute Vertriebsnetzwerk eingespannt waren, zu zwischen vier und sechs Jahren Haft verurteilt. weiterlesen