Prokon-Gründer Rodbertus vor die Tür gesetzt

/ 24.05.2017 / / 27

„Manche lernen es wohl nie“, schüttelt Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller angesichts der Bemühungen des Prokon-Gründers  Carsten Rodbertus mit der Gründung einer Genossenschaft Anlegergelder einzusammeln, den Kopf. Zur Erinnerung: Im Januar musste die Prokon Regenerative Energien GmbH Insolvenz anmelden. Die Genussrechte-Zeichner bangen um ihr investiertes Kapital. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Nach dem PROKON Insolvenzantrag: Was können Anleger tun?

/ 24.05.2017 / / 33

Der am 22.01.2014 gestellte Insolvenzantrag der PROKON hat die Verunsicherung in den Reihen der PROKON-Anleger vergrößert. Die PROKON schürte zunächst selbst die Angst vor einem (Plan-)Insolvenzantrag und forderte die Anleger zur Rücknahme der Kündigungen auf, um dann in der letzten Woche eine Kehrtwende zu machen und wieder zurückzurudern mit der Begründung, dass ein Insolvenzantrag möglicherweise abgelehnt werden müsste. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Dr. Dietmar Penzlin ist vorläufiger Insolvenzverwalter bei Prokon

/ 24.05.2017 / / 1.029

Dr. Dietmar Penzlin ist vom zuständigen Amtsgericht als vorläufiger Insolvenzverwalter der insolventen Prokon bestellt worden. Der Insolvenz-Experte ist seit 2001 Rechtsanwalt und Partner der Hamburger Kanzlei Schmidt-Jortzig Petersen Penzlin Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft. Laut Kanzlei-Homepage ist Dr. Dietmar Penzlin schwerpunktmäßig als Insolvenzverwalter tätig und ist von den Amtsgerichten Hamburg, Itzehoe, Norderstedt und Pinneberg bisher in rd. 1.000 Insolvenzverfahren bestellt worden. Die PROKON-Insolvenz kann jetzt zum Meisterstück werden, denn mit Dr. Dietmar Pelzin kommt externer Sachverstand in die Firmenleitung. Laut Prokon-Homepage geht es weiter mit Prokon – offensichtlich setzt man weitere Hoffnung in die operative Arbeit. PROKON-Fürsprecher kritisieren, dass die aktuelle Zahklungsunfähigkeit nur auf “schlechter Presse” beruht: Ohne den massiven Kapitalabzug hätte es keine Probleme gegeben. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

PROKON: Insolvenz vielleicht gar nicht möglich

/ 24.05.2017 / / 10

Rolle rückwärts bei PROKON? Das Unternehmen teilte auf seiner Homepage mit, dass ein Insolvenzantrag möglicherweise abgelehnt werden müsste, wenn die gekündigte Genussrechte nicht als fällige Forderungen zu bewerten wären. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schutzgemeinschaft für PROKON-Anleger

/ 24.05.2017 / / 37

Ein Rundschreiben des Windkraftkonzerns PROKON sorgt derzeit für Verunsicherung bei Anlegern, die in PROKON Genussrechte investierten. Die Anleger werden aufgefordert, ihre Genussrechte  mindestens bis zum 31.10.2014 zu halten und auf eine Kündigung zu verzichten. Anderenfalls – so wird in sehr deutlichen Worten ausgeführt – drohe noch im Januar die Insolvenz. Bis zum 20. Januar sollen die Anleger erklären, ob sie ihre Genussrechte behalten oder kündigen.   weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...