So kann man Mindmatics „mopay“ austricksen

/ 30.06.2012 / / 2.673

Ein aktueller Kommentar einer Opfers zeigt sehr schön, wo eine Schwachstelle im mindmatics-Bezahlsystem „mopay“ liegt: Ein Vater bekommt die Handyrechnung für das Handy seines minderjährigen Sohnes. Knapp 400 Euro! Nach einiger Recherche wird klar: Das Kind soll online-Rollenspiele gespielt haben, der Anbieter rechnet mit „mopay“ über die Mindmatics AG ab. Allerdings: Sohnemann bestreitet glaubwürdig, hier irgendetwas gespielt zu haben. weiterlesen

Mindmatics (wieder) neuer Spitzenreiter

/ 30.06.2012 / / 83

Wir haben einen neuen Spitzenreiter: Nach gut drei Monaten auf Platz eins wurde die Kontaktbörse „edates“ heute erstmals wieder vom Dauerläufer „mindmatics“ abgelöst. Hier die beiden mit Abstand best besuchtesten Seiten auf verbraucherschutz.tv ansehen.

  • Thema Mindmatics
  • Thema edates
  • planet49 in PRO7 TAFF

    / 01.07.2012 / / 794

    So offen wurde im Fernsehen die Gewinnspielfirma „planet49“ oder die Nachfolgefirma Ordanduu GmbH noch nie als Abzockerfirma dargestellt. In Pro7 „TAFF“ wird der Fall einer jungen Frau geschildert, die einen Audi gewinnen wollte und überhaupt nicht mitbekommen hatte, dass sie sich in einer Abo-Falle verfangen hatte. Sie hatte sich auf winmycar.de registrieren lassen, ohne den Vertragsschluss wirklich gewollt zu haben. Am Ende kostete sie der Spaß über 400 Euro. Gesprächspartner der TAFF-Redakteure war auch Rechtsanwalt Greif aus Chemnitz, der mit seiner Kanzlei www.schulze-greif.de dem Verbraucherschutzportal www.verbraucherschutz.tv schon lange zur Seite steht und sich zum Planet49-Experten entwickelt hat. weiterlesen

    Abzocke mit „Mehrwertdiensten“

    / 11.02.2012 / / 2.726

    Insgesamt acht Beteiligte einer im deutschsprachigen Raum aktiven Betrügerbande wurden Anfang der Woche nach Hausdurchsuchungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz festgenommen. Schwerpunkt mit 64 Hausdurchsuchungen war das Rhein-Main-Gebiet, von wo aus die Gruppe zentral gesteuert agierte. Insgesamt 1000 Beamte waren nach Informationen der Frankfurter Neuen Presse unter Leitung der Frankfurter Staatsanwaltschaft daran beteiligt. Insgesamt wird jetzt gegen 14 Verdächtige ermittelt, es soll über 100.000 Menschen ein Schaden von 1,6 Millionen Euro entstanden sein. weiterlesen

    championsquiz.de auf mopay kündigen

    / 06.02.2012 / / 1.024

    Würde ich für jeden Anruf zum Thema „Championsquiz.de kündigen“ oder zu „Mindmatics kündigen“ nur einen Euro bekommen – ich müsste mir um die Finanzierung meines nächsten Skiurlaubes keinerlei Sorgen machen. Allerdings: Ich bekomme keinen Euro, ich zahle noch drauf, weil am Ende des Tages die Zeit fehlt um mich um die wirklich wichtigen Dinge der onlineagentur schmallenberg.txt zu zu kümmern. weiterlesen