Alles zum Thema: Reise & Urlaub

Butch Kasalla Thorsten Legat – So pflanzt man Marken im RTL-Dschungelcamp

/ 25.01.2016 / / 2.912

Keine Ahnung, ob Thorsten Legat das absichtlich macht, aber er setzt gerade eine echte Marke im Dschungelcamp. Sein „Butch Kasalla“ ist in aller Munde und hat echtes Potential. Aktuelle Google-Auswertungen und die Ranglisten der aktuell attraktivsten Twitter-Hashtags listen „Butsch Kasalla“ schon in viel versprechenden Ausgangspositionen. Sollte Legat Dschungelkönig werden – und für mich ist er das heute schon – dann kann er mit der Marke richtig was anstellen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Kartellamt verbietet Bestpreis-Garantie bei booking.com

/ 25.12.2015 / / 109

Das Kartellamt hat dem Hotelbuchungsportal booking.com die Verwendung einer so genannten Bestpreisklausel untersagt. Begründung: Der Wettbewerb könne für fallende Preise in der ganzen Branche führen. Für Verbraucher wäre das erfreulich, kartellrechtlich ist das aber nicht in Ordnung. Zuvor war dem Hotel-Portal HRS ein ähnliches Werbemittel verboten worden. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Kritik an Reiseportalen – flug.de, fluege.de, opodo.de, bravofly.de und airline-direct.de

/ 27.01.2015 / / 201

Wer Werbung schaut, der hat die Qual der Wahl, denn gleich mehrere  Flug-Portale buhlen hier um die Gunst der Reiselustigen. Das Magazin „Clever Reisen“ hat die Funktionalität und die Angebote dieser Flug-Suchmaschinen unter die Lupe genommen und einige Mängel festgestellt. Fünf Portale fielen komplett durch. In vielen Fällen stimmte der günstige Ansichtspreis einfach nicht mit dem tatsächlichen Endpreis überein, da sich dieser durch diverse Servicegebühren erhöhte. Sinn des aktuellen Tests war es zu überprüfen, ob die deutschen Flugbörsen die strenge und eindeutige Auflage des europäischen Gerichtshofes erfüllen. Diese hatte nämlich bindend eine transparente Preisauszeichnung gefordert. Die schlechte Nachricht: Die Hälfte der gepüften Flugbörsen hielt sich nach Meinung der Tester nicht wirklich an die aktuelle Verordnung. Offensichtlich „nachsitzen“ müssen die Portale „fluege.de“, „opodo.de“, „airline-direct.de“, „bravofly.de“ und „flug.de“. Mit „Sehr gut“ bewertet wurden „expedia.de“ und „one-two-trips.com“.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Flugsteuer in Deutschland weiter verfassungsgemäß

/ 05.11.2014 / / 24

Im Jahr 2011 hatte die Bundesrepublik Deutschland die Besteuerung von Flugreisen beschlossen und fortan durchgesetzt. Seitdem verdient das Finanzministerium zwischen 7,50 und maximal 42 Euro pro Flug ab deutschen Flughäfen. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hatte gegen die Steuer geklagt und musste nun vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine Schlappe hinnehmen. Die Richter bestätigten die Verfassungsmäßigkeit der Abgabe, die dem Staat pro Jahr rund eine Milliarde Euro einbringt. Die klagende Landesregierung hatte argumentiert, dass insbesondere Flughäfen in Rheinland-Pfalz zunehmend die Abwanderug von Fluggästen zu beklagen habe, die im Ausland steuerfrei abheben dürfen. Diese Benachteiligung ihrer Airports sei mit der Verfassung nicht vereinbar.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Kai Fuchs: Hallo zusammen, ich habe inzwischen die Verbrauchswerte und CO2 Werte zum Zeitpunkt...
  • Robin - T6 Wartender: Hallo, auch ich bin in ähnlicher Situation und warte auf die Auslieferung...
  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...