internet

Digital geht vieles leichter

/ 13.02.2023 / / 37

Früher lebten wir analog. Wir setzten für alle Arbeiten die Kraft unserer Muskeln und unseres Denkvermögens ein. Das war mühsam und kostete Zeit. Da tun wir uns heute schon leichter, denn wir delegieren vieles davon an digitale Alltagshelfer. Wir kaufen online ein, spielen Online-Games und Schach gegen unseren Bildschirm. Wir ordern Fahrscheine und Flugtickets im Internet und fotografieren mit unserem Smartphone. Dieses kleine Allround-Talent ist nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Das Web als Aktionszentrum

Dass unser Handy noch vor Kurzem nichts anderes war als ein mobiles Telefon, können wir uns kaum mehr vorstellen. Mittlerweile ist es zu einem zentralen Steuergerät im Privatleben und im Job geworden.

Wozu soll man sich auf den Weg machen, um einzukaufen, wenn man seinen Bedarf auch über das Internet decken kann? Das ist nicht nur bequem, sondern auch umweltfreundlich und obendrein sparsam, weil das Auto in der Garage bleibt und damit keine Spritkosten verursacht. Auch der Einkauf wird billiger, weil man im Internet die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen und sich für das günstigste Angebot entscheiden kann.
Der Komfort, den uns dieses bequeme Alltags-Management bietet, hat natürlich auch seine Tücken. Denn nicht alle Anbieter im Internet sind seriös. Darum ist es gut zu wissen, wie man erkennen kann, ob eine Website vertrauenswürdig ist oder nicht.

Expertenwissen ist gefragt

Auch als Anbieter im Internet ist man nicht vor Online-Betrügern gefeit. Darum ist es immer ratsam, mit kompetenten Partnern zusammenzuarbeiten, auf die man sich verlassen kann. Wie die Experten von Magento, die von der Planung bis zur Einrichtung eines Online-Shops wissen, worauf es ankommt. Damit das Geschäft gut anläuft, bleiben sie gern mit ihrem Know-how dabei und sorgen mit einer professionellen SEO-Strategie dafür, dass der Shop sich einen profitablen Kundenstamm aufbauen kann.
Um möglichst viele potenzielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen, ist es wichtig, dass man ihre Bedürfnisse gut kennt. Das geht am besten, indem man in Erfahrung bringt, wie zufrieden sie bisher mit Produkten waren, die mit dem eigenen Angebot vergleichbar sind. Zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit gibt es erprobte Methoden, die verlässliche Informationen zum Aufbau eines verkaufsstarken Angebots liefern.

Unverzichtbare ArbeitsmittelDoch längst nicht alles lässt sich heute digital erledigen. Noch immer gibt es viele Bereiche, in denen erst einmal der gute alte Kugelschreiber zum Einsatz kommt. Zum Beispiel, um sich Notizen zu machen, während man telefoniert oder Lagerbestände zählt. Um diese Informationen schnellstmöglich vervielfältigen und an die erforderlichen Schnittstellen weitergeben zu können, verwendet man idealerweise so genannte Durchschreibesätze oder kurz SD-Blöcke. Mit ihnen kann man auf einer bedarfsgerecht gestalteten Vorlage aus Papier Daten erfassen und gleichzeitig für jede beteiligte Schnittstelle eine Kopie erstellen.

Analoge Präzision

Je nachdem, wie viele Kopien benötigt werden, spielt bei Durchschreibesätzen neben einer speziellen Drucktechnik auch die Qualität des Papiers eine wichtige Rolle. Denn nur wenn beides stimmt, ist auch auf den letzten Blättern des Blocks noch gut lesbar, was auf das Deckblatt geschrieben wurde und damit der reibungslose Ablauf eines Betriebs gesichert. Die Daten, die auf diese Weise schnell erfasst und verteilt wurden, können so zeitgleich in mehreren Fachabteilungen – vermutlich digital – weiter bearbeitet werden.

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen. Durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

 

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Verbraucherschutz

Ein Kommentar zu “Digital geht vieles leichter”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961