VW-Bank Kredit widerrufen VW-Bank Kredit widerrufen

VW-Rückrufaktion – Teilnehmen oder Auto zurückgeben – Musterbrief

/ 31.05.2017 / / 7.887

Aktueller Hinweis: VW verzichtet freiwillig auf die Einrede der Verjährung bis 31. Dezember 2017. Vom Abgasskandal Betroffene müssen also keine Musterbriefe mit dem Ziel, die Gewährleistungsfrist zu verlängern, verschicken! Allerdings: Der Termin rückt näher: zum Ende dieses Jahres wird ein Großteil der Ansprüche verjährt sein. Als Besitzer eines vom Abgasskandal betroffenen PKW sollten Fahrzeugbesitzer daher zeitnah ihre Ansprüche anmelden und abwägen, ob sie an der VW-Rückrufaktion teilnehmen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Der Dieselskandal weitet sich aus, und es ist abzusehen, dass immer neue Entwicklungen „Dieselgate“ zu einer „Never-Ending-Story“ werden lassen. Schon jetzt ist der von VW zu verantwortende Abgasskandal der größte und folgenreichste Umwelt- und Industrieskandal der europäischen Wirtschaftsgeschichte. Wie sollten Autobesitzer die aktuelle Situation bewerten?

1. Es ist immer noch nicht abzusehen, welche Folgen die Maßnahmen im Rahmen der Rückrufaktion für den PKW haben werden. Welche Folgen haben die Eingriffe auf Motorleistung, Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit des Autos?

2. Wer bewertet den entstandenen Schaden und entscheidet über die Verantwortlichkeiten und Schadensersatzpflichten?

3. Wie groß sind meine Chancen auf einen erfolgreichen Rücktritt vom Vertrag?

VW-Rückrufaktion: Rückgabe des Autos ist realistisch

Autobesitzer haben das Vertrauen in Kraftfahrt-Bundesamt, TÜV oder DEKRA verloren, da diese Institutionen den Skandal weder entdeckt haben, noch die Schadensregulierung verbraucherfreundlich begleiten können. Die amerikanischen Umweltschutzbehörden EPA und CARB waren in Zusammenarbeit mit dem Sachverständigenbüro ICCT in der Lage gewesen, den Skandal aufzudecken. Den Entwicklungen und Urteilen aus den USA ist es auch zu verdanken, dass überhaupt noch Leben in der Diskussion um den Motor AE189 ist.

Fahrzeugen des Volkswagen-Konzerns (VW, Audi, Seat, Skoda, Porsche) haben unerlaubte Abschalt- und Regel-Vorrichtungen genutzt, um nach Europäischem und US-amerikanischem Recht geltende Grenzwerte unterschreiten zu können. Nach Aufdeckung des Skandals hat VW diverse Nachbesserungen entwickelt, die nun im Rahmen der VW-Rückrufaktion für die verschiedenen Modelle umgesetzt werden sollen.

Im Kaufrecht erfahrene Rechtsanwälte begleiten Autobesitzer im Verfahren um die Rückgabe des Autos durch Vertragswiderruf aufgrund vorhandener Mängel und entstandenem Schaden.

verbraucherschutz.tv arbeitet deutschlandweit mit erfahrenen Experten zusammen, die jeder für sich bereits Verfahren gegen Volkswagen-Händler und -Hersteller führen. Sie alle raten: Folgen Sie den Einladungen zur Teilnahme an der Rückrufaktion nicht und treten Sie vom Kaufvertrag zurück bzw. verlangen Sie Schadensersatz!

Die Anfrage an die von verbraucherschutz.tv organisierte Anwaltsgemeinschaft ist für Besitzer von VW-Diesel-Fahrzeugen kostenlos und unverbindlich.

Interessenten wenden sich bitte per Mail an info@verbraucherschutz.tv – Für eine kostenlose Bearbeitung dieser Erstanfrage benötigen wir lediglich eine Telefonnummer. Sie werden dann zeitnah unverbindlich und kostenlos zurückgerufen.

Kostenlose Ersteinschätzung durch unsere Kooperationsanwälte:


Rechtsanwalt Dr. Gerrit Hartung ist Partner der Wirtschaftskanzlei mbk Rechtsanwälte in Mönchengladbach und hier insbesondere für den Schwerpunktbereich „Kaufrecht“ und „Vertragsrecht“ zuständig. Dr. Hartung vertritt geschädigte Fahrzeugbesitzer im VW-Abgasskandal und bietet eine kostenlose Ersteinschätzung an. Hier mehr zur Person erfahren..


Nützliche Links:

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Abgasskandal / VW-Abgasskandal Schlagwörter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Dann bist du durch damit – da kommt nix mehr. Zumindest nichts wichtiges mehr....
  • Robin Palder: Hallo zusammen, ich habe auch einen Mahnbescheid bekommen und diesem komplett...
  • Falk: Ich habe unseren neuen T6-Multivan (150PS TDI + DSG) am 15.12.2017 bestellt. Ärgerlich, da...
  • O.N.: Hier die Aussage eines VW Hädlers bei dem ich den Antrag stellen lassen wollte: Zum...
  • Redaktion: Aktuelle Info von meinem Händler: Alle aktuell bestellten und nicht bzw. noch nicht...