Noch nicht am Ende: EE189 bleibt ein Thema im VW-Dieselskandal – VG Schleswig 3 A 332/20

/ 18.01.2024 / / 21

Viele Dieselfahrzeuge des VW-Konzerns sind nach wie vor mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung unterwegs. Das hat das Verwaltungsgericht Schleswig mit Urteil vom 17. Januar 2024 deutlich gemacht (Az.: 3 A 332/20). Das Gericht stellte fest, dass die Thermofenster bei der Abgasreinigung unzulässige Abschalteinrichtungen darstellen.

Dachträger für den VW California

/ 28.11.2023 / / 19

Wir alle lieben den California – kaum ein Auto schafft es, sich den Kultstatus über so viele Jahre zu erhalten wie der VW-Bus mit werkseits verbautem Aufstelldach. Aber während die meisten ihren “Cali” so lieben wie er ist, treibt andere ein unbändiger Optimierungswille an. Zusätzliches Licht, mehr Strom, bessere Reifen und über allem: mehr Stauraum […]

Dachträger für VW Crafter

/ 27.11.2023 / / 60

Der VW Crafter ist der ideale Transporter – egal ob als Handwerker-Fahrzeug, im Urlaub oder auf dem Expeditionstrip: Der Crafter besticht mit seinen Transporter-Qualitäten. Aber ab und an darf es doch etwas mehr sein? Das Dach des Crafters kann mit einem Dachträger um zusätzliche Ladefläche erweitert werden. Dadurch wird der Transport sperriger Güter möglich. Der […]

VW gleicht Mehrverbrauch nach T6-Update aus

/ 27.09.2023 / / 25

Wie unser Partnerportal www.ig-dieselskandal.de berichtet, scheint VW doch in Einzelfällen Autobesitzer für die durch den Dieselskandal entstandene Mehrausgaben zu entschädigen. Dem Portal liegt der Schriftverkehr eines T6-Besitzers mit der Volkswagen AG vor. Darin erklärt sich Volkswagen bereit, den Mehrverbrauch an Diesel auszugleichen, den der T6 des Kunden durch die Ausstellung neuer Fahrzeugpapiere nach der Aufhebung […]

Urteil gegen VW – Schadenersatz für T5-Besitzer nach “Öltod”

/ 23.09.2023 / / 254

Die Kanzlei Fuest hat ein Urteil gegen die Volkswagen AG erstritten. Das Urteil des Landgerichtes Siegen fordert Volkswagen auf, die besitzerin eines VW Bus T5 BiTurbo mit 179 PS den durch den “Öltod” angerichteten Motorschaden in Höhe von 10.128,90 Euro zu erstatten sowie die Kosten des Verfahrens zu übernehmen. Die Klägerin hatte mit ihrem VW […]

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961