Automatische Vertragsänderung 1und1

/ 03.08.2011 / / 550

Während ich mal grad wieder seit fast einer Stunde in den 1und1 Warteschleifen hänge um die Hintergründe einer 50 Euro-Rechnung zu klären erwäge ich die Eröffnung eines neuen Threads zum Thema „Vertragsänderung bei 1und1“. Ich bin zwar nicht selbst betroffen, kriege aber im Netz mit, dass es zu diesem Thema aktuell erhebliche Turbulenzen gibt. Also: Wer ist von diesen „Automatischen Vertragsänderung 1und1“ betroffen? Selbst im Ansagetext des Anrufbeantworters gibt es Hinweise zum Thema „Automatische Vertragsänderung 1und1“. Meine persönliche Sache hat sich als Fehler der 1und1-Buchhaltung heraus gestellt…. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

1und1 und der Gute Ruf

/ 19.11.2010 / / 87

Zugegegeben – da habe ich 1und1 unterschätzt. Die Google-Suche nach „1und1+Guter Ruf“ führt aktuell (18. 11. 2010) direkt auf den Blog des Unternehmens und hier nicht etwa auf einen Artikel, der sich mit der angeschlagenen Reputation des Kommunikationsriesen befasst, sondern auf einen eher nebensächlichen Bericht und uncoolen zum Thema Umlaut-Domains. Hier hat man es mit dem Druck der Domain in Kooperation mit geschicktem SEO-Texten erreicht, die Google-SERPS so u beeinflussen, dass die Massen an kritikfreudigen Mecker-Blogs nach unten weggedrückt werden zum Thema 1und1 und Guter Ruf. Text-Probe: „Unternehmen sollten deshalb ihren guten Ruf schützen, indem sie durch eine Registrierung beider Domainnamen verhindern, dass Trittbrettfahrer und Kriminelle die neuen Regeln für täuschend ähnliche Betrugswebseiten („Vertipperdomains“) missbrauchen können.“ weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

LG Koblenz stoppt 1und1-Werbung

/ 19.05.2010 / / 147

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat vor dem Koblenzer Landgericht ein denkwürdiges Urteil gegen die 1und1 AG erstritten, das insbesondere den um Reputation sehr bemühten Herrn D’Avis bös‘ im Magen liegen dürfte. Demnach dürfen Unternehmen Produkte nicht als Gratisleistung anpreisen, wenn diese nach einiger Zeit in kostenpflichtige Abonnements übergehen. Der Verband hatte gegen eine solche Praxis bei 1und1 geklagt und ebenso wie im früheren Verfahren gegen ähnliches Vorgehen bei der 1und1-Tochter web.de gewonnen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Lieber Herr Scheeren, liebes 1und1 – so geht das nicht!

/ 26.12.2009 / / 1.254

Offener Brief an den Chef von 1und1:

Lieber Michael Scheeren,

es kommt der Punkt, an dem auch 1und1 zu denken anfangen sollte, wie man 2010 denken muss: In unzähligen Blogs und auch zahlreichen Beiträgen auf Verbraucherschutz.tv wird über den schlechten Service von 1und1 geredet. Das Einzige, was ihr macht, ist Hundertausende von Euros für eine Marketing-Kampagne auszugeben, statt sich hier und in all den anderen Blogs umsonst anzumelden und zu sagen: „Leute, wir entschuldigen uns dafür, dass wir eure Sorgen lange Zeit nicht Ernst genommen haben. Hier ist eine Hotline – natürlich kostenlos – und wir reden über euer Problem – so lange, bis es erledigt ist.“

Warum werden Kundenmeinungen derart aufreizend ignoriert? Glauben Sie, Sie bekommen die Kurve mit einem Werbespot?

Nein lieber Herr Scheeren, Sie beauftragen eine Marketingagentur um zu dokumentieren, dass 1und1 ein zuverlässiger Anbieter ist. Auch auf die Gefahr, dass ich mir hier eine Abmahnung einfange: „Haben Sie einen an der Waffel? Wer berät Sie denn in solchen Fragen?“ Das ist falsch und finsterstes Mittelalter zugleich. Googlen Sie mal „Dell ist scheiße“ – mehr Infos brauchen Sie nicht, um den Karren aus dem Mist zu ziehen. z.B. hier – Artikel lesen. Es ist noch nicht zu spät, sich mit Ihren Kunden zu vertragen – aber dazu gehört mehr, als etwas Schauspielerei und eine Mail-Adresse.

Wann fangt ihr endlich an, eure Kunden für voll zu nehmen statt sie als Nörgler abzutun, denen man keine Aufmerksamkeit schenken muss? Warum nehmen Sie an diesen Diskussionen nicht teil?

Mit freundlichen Grüßen
Udo Schmallenberg
1und1-Kunde seit 1998

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

1und1 setzt mit Werbe-Spot auf Reputationsmanagement

/ 19.01.2010 / / 51

1und1 hat wohl endlich die Notwendigkeit erkannt, Verbraucherrechten und und Kundenschutz größeren Wert einzuräumen. In TV-Werbespots der Weihnachtszeit 2009 wird eine ganze 1und1-Abteilung präsentiert, die nichts anderes im Sinn hat, als sich um die Zufriedenheit der 1und1-Kunden zu kümmern. Es gibt sogar eine email-Adresse nur für Beschwerden. Nachdem in der Vergangenheit in den einschlägigen Foren immer wieder unzufriedene Kunden ihren Unmut ausgedrückt hatten, geht es nun um „Reputationsmanagement“ – zu deutsch: die Wiederherstellung des guten Rufs. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...