Alles zum Thema: Spam

mark357177@hotmail.com – der fleißige Spammer

/ 03.02.2016 / / 822

Seit Tagen werden wir von irgendeinem “Mark” zugespammt.  Seine email-Adresse ist mark357177@hotmail.com und der blöde Sack macht das wirklich gut. Er taucht als Kommentator in unseren Blogs auf, landet als Spam per Mail bei unseren Mitarbeitern und Kunden. Normalerweise keine Problem, denn sowohl unser Mailverkehr als auch unsere Server sind recht gut abgesichert. Mark richtet auch nicht wirklich Schaden an, sodass ich glaube, er ist eher so etwas wie die Vorhut für irgendwas, was noch kommen sollte. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Adresse mark357177@hotmail.com.

Heizungsbau Franke – Übler Spam

/ 22.01.2016 / / 3.498

Nein, ich habe niemanden um Informationen zum Thema Heizungserneuerung gebeten und daher sind die zighundert Mails, die ich in diesen Tagen von “Heizungsbau Franke” bekommen habe auch nichts weiter als übler Spam. In Deutschland ist so etwas verboten. Wer so alles an der Aktion beteiligt ist? Keine Ahnung – wahrscheinlich niemand offiziell. Aber ich will wenigstens ein paar Verbindungen aufzeigen. weiterlesen

Gerda Frei nervt

/ 07.03.2014 / / 100

Meine Güte, was geht mir diese Klugscheißerin auf den Senkel. Im Namen einer Gerda Frei treibt aktuell ein Spam-Bot sein Unwesen. Es werden Homepagebesitzer angeschreiben und auf Schreibfehler auf ihren Seiten hingewiesen. Gleichzeitig wird ein Korrekturservice für 65 Euro angeboten. Ich finde man hat ein Recht auf Schreibfehler und die bloße Existenz eines Schreibfehlers sollte niemandem ein Recht geben, massenweise automatisiert anzuschreiben. Das ist nichts anders als übelster Spam auf technisch zugegebenermaßen hohem Niveau.

Megamassenspam: Erst Irina, dann Vladimir aus der tschechischen Republik

/ 26.09.2013 / / 36

Heute schreibt mir Vladimir aus der tschechischen Republik und um sicher zu gehen, dass seine universelle Methode für stabile Erträge garantiert auf meinem Schreibtisch landet und höchste Beachtung findet, schickt er mir die Mail – genauso wie Irina letzten Monat – auf jeden Account etwa 10 Mal. Seit gestern Früh habe ich die Mail 120 Mal bekommen. Mich stört das nicht – ich frage mich nur immer wieder, wie soll das enden? Es wird immer mhr Datenspeicher geben müssen, um diesen ganzen Dreck irgendwo zwischenlagern und versenden zu können. Warum kann ich als Mail-Empfänger in Deutschland nicht einstellen, dass ich keine .ru-Mails mehr bekommen möchte? Damit wäre zumindest für’s erste 99 Prozent der aktuellen Spam-Problematik erledigt. weiterlesen

Elena sucht Freund in Stuttgart

/ 27.07.2013 / / 83

Ich hoffe, dich kennenzulernen….

Nein, liebste Elena, ich möchte dich nicht kennenlernen, obwohl es mich schon interessiert, wie du es hinbekommst, mir täglich fast 100 emails zu senden und niemals den Mut zu verlieren. Also Elena, viel Glück weiterhin. Irgendwer wird dich wohl daten….Ich komme leider nicht aus Stuttgart…

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Hans Schubert: Habe nun meine Angebot erhalten, Interessantes Konzept aber m.E. liegt der...
  • karl philippi: 10 000 € haben wir angelegt. Scheinbar futsch! Ich habe nach Liechtenstein zur...
  • Anne Schweigmann: Hallo ich habe im Oktober 2020 Unterschrieben und nach 3 Tagen gekündigt und...
  • Udo Schmallenberg: Der EuGH hat da heute Fakten geschaffen und das Thermische Fenster für...
  • Bernhard C. Witolla: Ich klage ebenfalls gegen Daimler wegen des Thermofensters. Meine Klage...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961