Alternative Text

Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Bild von Unsplash

Autorisierte Online-Casinos in der Schweiz: Fokus auf Transparenz und Vertrauen

/ 26.02.2024 / / 17

In jüngster Zeit hat die Schweiz zu einem wichtigen Akteur in der Welt der Online-Casinos entwickelt, der sich für Transparenz einsetzt. Die Schweizer Regierung hat mehrere Schritte unternommen, um die Branche zu regulieren und sicherzustellen, dass nur zugelassene Betreiber ihre Dienste anbieten können. Dieser Fokus auf transparente Geschäfte hat dazu beigetragen, ein sicheres Umfeld für Spieler zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Branche auf faire und verantwortungsvolle Weise arbeitet. Hier werden wir die Dinge besprechen, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie ein Casino zum Spielen auswählen. Folgen Sie uns, wenn wir diese Schritte beleuchten und aufzeigen, wie wichtig sie für Ihre Sicherheit sind. weiterlesen

Social Engineering und Phishing

/ 21.02.2024 / / 13

Social Engineering nennt man Verfahren, mit denen sich Betrüger im Internet mit ihren Opfern bekannt machen und Vertrauen aufbauen, um dann letzten Endes mit einer Betrugsmasche landen zu können. Besonders ärgerlich und oft mit hohen Schäden verbunden ist Social Engineering dann, wenn es mit dem sogenannten Phishing verbunden wird. weiterlesen

Sicherheit beim Online-Bezahlen: Methoden und Best Practices

/ 19.02.2024 / / 19

In der digitalen Ära ist die Sicherheit beim Online-Bezahlen zentraler denn je. Mit der Zunahme des E-Commerce steigt auch das Bedürfnis nach sicheren Zahlungsmethoden. Und die Optionen sind bereits vielfältig und innovativ: von digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs) über private elektronische Transaktionskonten bis hin zu Notfallfonds als finanzielle Rücklage. Doch wie genau funktionieren diese sicheren Online-Bezahlmethoden eigentlich und was genau sind diese CBDCs? So etwas wie Kryptowährungen? weiterlesen

Warum demonstrieren gehen?

/ 16.02.2024 / / 10

Hat eigentlich irgendeiner gedacht, beim Aufruf “geht auf die Straße” würden sich nur die Guten angesprochen fühlen und Regenbogenfahnen schwenken? Klar gehen auch die anderen auf die Straße und daraus hat sich vor mehr als 100 Jahren auch mal eine Art Straßenkampf entwickelt und irgendwann hat die Straße dann denen gehört, die das Hakenkreuz auf den Fahnen hatte und nicht “Respect”! Die Weimarer Republik hat sich nicht wirklich gewehrt gegen Hitler, und so wirklich wirksam wehrt sich auch die Bundesrepublik nicht gegen das neue Rechts. Da wird über ein Verbotsverfahren nachgedacht, was am Ende gar nichts bringen wird, weil man das Thema nicht an der Wurzel packt. weiterlesen

Heizung zu groß geplant – Wer zahlt den Schaden?

/ 16.02.2024 / / 32

Es sind „heiße Zeiten“ für Hausbesitzer, die aktuell über den Austausch einer Heizung und den Umstieg auf Alternativen zu Gas und Öl nachdenken. Zu heiß vor allem dann, wenn der Heizungsbauer eine völlig überteuerte und absolut überdimensionierte Heizung empfiehlt und dann auch noch für viel zu viel Geld einbaut. Problem dabei ist die juristische Bewertung und die Schadenersatzbemessung. weiterlesen