Howlogic Kft Dating

Howlogic Kft – Datingseiten – Wie kündigen?

/ 06.11.2023 / / 8.307

Die Howlogic Kft vertritt zahlreiche Datingseiten und verspricht Usern viel Erfolg bei den Frauen. Es drängt sich der Verdacht auf, dass es sich bei den Datingseiten nicht um echte Flirtportale handelt, sondern nur um massenhaft produzierte Angebote, die alle mit der gleichen Datenbank arbeiten. Geschäftsziel scheint also in erster Linie nur das Einfangen von Kunden zu sein, nicht diese zum Flirterfolg zu führen. Die Texte sind holprig und wenig ansprechend – auch dies ein Indiz dafür, dass die Seiten “Quick & Dirty” angelegt wurden, um schnell möglichst viele “Kunden” erreichen zu können.

Dr. Christian Hoffmann

Jetzt Kontakt zu Dr. Christian Hoffmann aufnehmen

Dr. Christian Hoffmann ist Verbraucheranwalt mit eigener Kanzlei in Kiel. Sein Fokus liegt auf der Abwehr von Forderungen aus Abo-Fallen - hier insbesondere Rechnungen und Mahnungen von Dating- und Flirtportalen wie z.B. SexyDate, C-Date oder VerboteneFrauen und Inkasso durch die ecollect AG..


Kanzlei Dr. Hoffmann, Kiel
hoffmann@kanzlei-hoffmann-kiel.de
0 431 128 000 33

Trotz all dieser Warnhinweise scheint die Masche zu funktionieren, denn deutsche Verbraucheranwälte werden mit Hilferufen betroffener Opfer überhäuft. Grund dafür ist, dass der vermeintliche Anmeldeprozess – wie immer bei solchen Systemen – die Nutzer in einen Aufmerksamkeitstunnel führt, an deren Anfang es immer um eine Kostenlose Mitgliedschaft geht, am Ende wird dann stets auf irgendeine Art und Weise etwas angeklickt, was die Howlogic Kft ZUR wackeligen Annahme verleitet, es läge ein rechtsgültiger Vertragsschluss vor.

Für die kostenlose Mitgliedschaft müssen nur ganz wenige Angaben gemacht werden. Viele Opfer tun das und stecken in der Abofalle.

Im Anschluss wird ein Aktivierungscode verschickt – wer hier bestätigt, hat Ärger am Hals, denn sofort beginnt das System mit dem Versenden angeblicher Flirt-Interessentinnen. Die Texte dieser Nachrichten werden offensichtlich automatisch erstellt, Verbraucheranwälte gehen davon aus, dass es keine wirklich verfügbaren Frauen in diesen Systemen gibt.

Einige dieser Benachrichtigungen verlangen ein “Update”. Nun können neue Nachricht erst gelesen, wenn man ein „Upgrade“ durchführt, tut man das nicht, verfällt das Flirtangebot.

Der Klick führt auf eine geschickt aufgebaute Bestellseite mit diversen Bezahlangeboten.

Ein Klick führt einen sodann zur Bestellseite der Howlogic Kft. Und was einen hier erwartet, ist ein schönes Beispiel für eine Abofalle. Howlogic Kft setzt hier gleich mehrere Varianten ein, die die Nutzer in die Kostenfalle locken sollen. Verlängerungen werden hier akzeptiert, obwohl man sich noch nicht mal für ein Preismodell entschieden hat. Wer sucht, findet den Hinweis, dass das Testabonnement bis zur Kündigung in ein monatliches Mitgliederabo umgewandelt wird.

Rechtsanwalt Dr. Hoffmann aus Kiel hat im Kleingedruckten noch etwas ganz Besonderes gefunden: “Die Howlogic Kft setzt allerdings noch einen drauf: Auf manchen Seiten des Unternehmens findet sich im Kleingedruckten noch die bereits vorausgefüllte Option, dass man zusätzlich noch ein weiteres Probeabo auf einer anderen Webseite abschließt!” Auch diese Probemitgliedschaft verlängert sich diese ebenfalls in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen, durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

Um das angebliche Abo zu kündigen und einer entsprechenden Forderung zu widersprechen, sollte auf jeden Fall schriftlich Kontakt zur Howlogic Kft aufgenommen werden, Dazu gibt es im Netz entsprechende Kündigungsschreiben.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: 29 Kommentare
Kategorien: Drohung & Mahnung Schlagwörter: / / /

29 Kommentare zu “Howlogic Kft – Datingseiten – Wie kündigen?”

  1. Abdullah sagt:

    Hallo, es sollen 75€ abgebucht werden. Ich weiß nicht was ich tun soll.

  2. Habe gestern ca. 400 € zurückbuchen lassen
    Bin mal gespannt auf eine Reaktion
    Ganz schön dreist

  3. Kane sagt:

    Even if I asked them to cancel and terminate everything, howlogic still debited 25 € from my account. If I just change my bank, what will the consequence be? Will they give me to court ? Are they able to win the court over me? Thank you for your answer.

    1. You dont have to change your bank. Just go to your bank and tell them, that you want yor Money back. The German word ist “einem Lastschrifteinzug widersprechen”. Then you get your Money back.

  4. OT sagt:

    Habe einen schrieb von einem Gerichtsvollzieher von denen.
    Laut Kommentaren lese ich eher:
    Das ist ne billige Masche?
    Brief behalten, abwarten bis wirklich etwas Gerichtliches kommt?

    1. Ein Gerichtsvollzieher ist eine Amtsperson, damit ist nicht zu spaßen. geht es um einen Gerichtsvollzieher? Wenn ja, dann ist es gerichtlich. Wenn nicht weiter abwarten.

  5. Lican constantin sagt:

    Hallo. Ich stehe auch vor dem gleichen Problem. Ich habe kürzlich mein Konto bei einer anderen Bank geändert, um kein Geld mehr abzuheben. Und jetzt bekomme ich E-Mail-Nachrichten von einem Inkassounternehmen, in dem es heißt, dass ich einen bestimmten Betrag bezahlen muss. .Was kann ich in dieser Situation tun? Danke

  6. Michael W sagt:

    Hi Udo,
    Danke für die Antwort auf meinen Kommentar vom 7. Oktober 2023. Leider funktioniert für mich der Antwortbutton nicht, deshalb neuer Kommentar. Ich habe die Buchung reklamiert und meine Kreditkarte sperren lassen. habe nun aber die Befürchtung, wie auf einigen anderen “Hilfe-Seiten” angekündigt, dass sie über ein Inkasso Büro druck machen werden. Gibt es dazu schon Erfahrung oder ein konkretes Vorgehen?

    1. Das spielt sich alles nur in deinem Kopf ab. Was für Druck sollen die denn machen? Am Ende wird eine Auseinandersetzung für eine Forderung nur vor Gericht entschieden. Die können die 1000 Mahnungen schicken, wenn der Richter sagt: “Interessiert nicht”, dann bleiben die auf den Gerichtskosten sitzen. Was meinst du denn, warum es noch keine Klageverfahren gibt? Geld ausgeben gehört bei denen nicht zum Geschäftsmodell. Diese Auseinandersetzung scheuen die, weil es Geld kostet und unsicher ist. Lass die doch Druck machen bis die Leitung platzt – völlig egal: Deine Instanz ist ein deutsches Gericht und da werden solche Forderungen nur sehr schwer durchzusetzen sein. Und Erfahrungen: Die geben NIEMALS nach, egal was du machst, denn auch diskutieren gehört nicht zum Geschäftsmodell – also kann man auch aufhören, darüber nachzudenken…

  7. Michael W sagt:

    Habe es irgendwie geschafft, dass sie auf beiden Seiten (obwohl nur auf einer angemeldet, aber die leiten ja die Daten weiter zum Glück in den Mails gesehen) mein Abo kündige. Zumindest laut der Seite war es so und auch meinen Account löschen lasse. Kann mich auch nicht mehr einloggen. Trotzdem wurde mir jetzt eine Woche später 75€ abgebucht.
    Idee was ich jetzt tun kann?

  8. Deogratias sagt:

    Hello You charged me 218 Eur which is paid. please how do imake cancell,because i am victim for nothing. And i sent payments by email but you did not reply me? And you do not pick my call

    1. Hi – you should not send your mails to me. I can not do anything. You should ask Howlogig KFT

      Sincerly Usch

  9. Franz sagt:

    Sie haben heute Ungerechtigkeit 89€ von meinem Konto abgebucht, kann ich das Montag noch zurück holen,und nützt es was das Konto sperren zu lassen?

    1. `Du kannst die Beträge zurückbuchen lassen

  10. Simone sagt:

    Hallo, mein 16 Jähriger Sohn ist Howlogic zum Opfer gefallen.Die haben knapp 300€ abgebucht. Wie kann man das am besten kündigen? Oder wo finde ich eine Adresse wo ich die Kündigung hin schicken kann?

    1. Hol dir erstmal die 300 zurück über einen Lastschrift widerruf. Dann nur an eine Mail-Adresse widersprechen und keine zusätzlichen Infos liefern´. ich würde einfach das Konto im Auge behalten und das Geld zurückbuchen, wenn nochmal was kommt.

    2. Dein Sohn ist nicht geschäftsfähig, schreib denen das per email; auf keinen Fall eine Postadresse liefern und auch keine brieffreundschaften pflegen.

      Die 300 Euro kannst du zurückbuchen lassen per Lastschriftwiderspruch.

  11. Lican constantin sagt:

    Hallo! Ich gehöre auch zu den Opfern dieser Seiten. Meine Frage ist: Kann ich trotzdem leiden, wenn ich mein Konto bei einer anderen Bank wechsle?

    1. Buch einfach das Geld zurück und gut ist!

  12. Iacob Mayer sagt:

    Die haben mir schon über 200 Euro abgezogen! Einfach abgebucht von meiner Karte! Was kann ich dagegen tun?

  13. Herbert sagt:

    Ich zahle 70 Euro für nix frecheit

  14. Herbert sagt:

    Reine abzocke weiss das

  15. Petri sagt:

    Hallo meine nichte 17 Jahre alt hat eine Abbuchung von howlogik Katzen erhalten. Sie ist noch keine 18 Jahre alt und noch nixht voll geschäftsfähig. Was können wir tun? Liebe Grüße Christina

    1. Schreib denen das, email reicht (erst 17, kein absichtlicher Vertragsschluss etc.), nur bitte die Mail dann nicht löschen und danach ALLES ignorieren, es sei denn es kommt was vom Amtsgericht. Wenn du dazu nicht die Nerven hast: http://www.kanzle-hoffmann-kiel.de nimmt euch den Stress ab…

      LG Usch

  16. Alexander Neururer sagt:

    Ich muss howlogik kft circa 70€ zahlen kann ich das geld irgendwie zurückverlangen

    1. Wenn du schon bezahlt hast, wird es schwierig. Wüsste nicht, wie das ohne Anwalt und Klage gehen könnte

      LG Usch

  17. Alice Wonder sagt:

    Howlogic KFT geht noch viel weiter: Die Company benutzt andere Companies für Phishing und setzt Redirects ein um auf ihre eigenen Websites umzuleiten. Google tut hier nichts, um das auszumerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961