LG Arnsberg holt KBA-Infos zum T5 ein

/ 08.08.2019 / / 367

Nun kommt doch Bewegung in die T5-Thematik: Der VW Bulli – Produktionszeitraum bis Ende 2015 – ist als einziges Fahrzeug der VW-TDI-Flotte mit EA189-Motor bislang nicht von Rückrufaktionen betroffen. Besitzer eines T5 fragen sich aber, wie diese Ausnahme begründet wird. Die vielen Fragezeichen könnten sich jetzt lichten, denn vor dem Landgericht Arnsberg wird derzeit ein Verfahren um Schadensersatz geführt, das eine interessante Wende in der öffentlichen Betrachtung des T5 im Abgasskandal vorhersagt.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Der Kläger konnte dem Gericht einen interessanten und unter Umständen wegweisenden Beschluss abringen. Demnach wird das Kraftfahrtbundesamt gebeten, zu den wichtigen Fragen im Verfahren Stellung zu nehmen, z.B. dazu, ob das KBA bei seinen Untersuchungen eine unzulässige Abschalteinrichtung nachweisen konnte, und ob Autos dazu untersucht wurden und wenn ja, dann mit welchem Ergebnis.

Parallel dazu bleibt abzuwarten, zu welchem Ergebnis die Untersuchungen der Deutschen Umwelthilfe kommen. Die organisation untersucht derzeit diverse Autos, darunter auch T5 in Bezug auf ihr Emissionsverhalten.

Die Kooperationsanwälte der IG Dieselskandal freuen sich über die Bewegung nach langem Hin und Her:”Das war schon mühsam, auf der Klägerseite relevante Informationen und Stellungnahmen einzuholen – aber Hartnäckigkeit zahlt sich irgendwann aus.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Liebe Leute, ihr könnt euch das Spammen hier echt sparen – eure...
  • Udo Schmallenberg: Hallo, das kann ich hier leider nicht beantworten. Das kann eigentlich nur ein...
  • Wolfgang Rutschow: Wenn in der obersten Geschoßdecke eines Bürohauses eine Aussparung von 4 x 4 m...
  • Peter Buschman: Meine Frau ist seit einiger Zeit oft nicht zu Hause und die Erklärungen scheinen...
  • Udo Schmallenberg: Hallo, das hat auch nichts mit Adblue zu tun – es geht um die Vorstufe,...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961