Wie bezahlt man mit Bitcoins

Wie bezahlt man mit Bitcoins?

/ 11.11.2017 / / 1.183

Die digitale Währungseinheit Bitcoin funktioniert. Man kann Bitcoins verteufeln, ihnen latent kritisch gegenüberstehen, was aber Fakt ist: Bitcoins funktionieren und sind einer irgendwann mal guten Lösung für den Geldverkehr der Zukunft zumindest auf der Spur. Allerdings: Wer heute mit Bitcoins bezahlen muss weiß in aller Regel nicht, wie man das macht. Also: Wie bezahlt man mit Bitcoins?

Möchten Sie diesen Text kaufen?

Eigener Text ist durch nichts zu ersetzen - Sie können die Rechte an diesem Text für 75 Euro kaufen oder einen eigenen Text in Auftrag geben.

Rufen Sie uns an: 0800 0001961

BTC ist eine Währungseinheit. Zwischen Sender und Empfänger wird ein Peer-to-Peer-System aufgebaut, also quasi ein virtuelles Netzwerk auf öffentlichen bzw. fremden Computern. Sender und Empfänger müssen nur über den Einstieg in dieses Netzwerk verfügen, vergleichbar mit einem browser für’s Internet. Die Stabilität dieses Netzwerks macht auch die Stabilität der Währung aus. Bricht es zusammen, oder werden Daten falsch oder gar nicht abgespeichert, dann kommt es zu unübersichtlichen Kapitalverlusten.

Konto eröffnen

Wer mit Bitcoins bezahlen will, der braucht als Software auf dem eigenen Rechner den so genannten Bitcoin-Klienten. Dieser wird installiert, allerdings ohne persönliche Daten zu hinterlegen. Das ist in etwa mit einem Mailprogramm vergeichbar. Mit der Anmeldung im Netzwerk wird ein Konto angelegt, zu dem man mit den jeweiligen Zugangsdaten Zugriff bekommt. Jeder Bitcoin, der den Besitzer wechselt, kann diesem Konto zugeordnet werden. Die verschlüsselte Bankverbindung kann so aussehen: 2cckZhhhszz5zb6tUrsuss22FTb. Auf dem Rechner selbst weist eine verschlüsselte Datei namens wallet.dat den Kontoführer als den Besitzer des Geldes aus.

Woher bekomme ich Bitcoins?

Gratis-Bitcoins kann man auf unterschiedlichen Webseiten beziehen, Einfach mal nach “bitcoin faucet” googlen. Hier geht es nr um Cent-Beträge, aber man bekommt ein Gefühl dafür, wie das in dieser Währungsszene zugeht. Zur Authentifizierung reicht ein gültiges Google-Konto. Wer mehr Bitcoins braucht, z.B. für einen Einkauf oder zur Wiederherstellung einer gehackten Website oder für eine Trojaner-Entfernung, der kann Bargeld gegen Bitcoins bei Privatpersonen eintauschen. Auf der Suche nach Adressen wird man auf entsprechenden Trader-Homepages fündig, die man unter Suche nach “Bitcoin local” findet.

Etwas komplizierter wird es, wenn man die wie an einem Finanzhandelsplatz notierten Bitcoins an der Bitcoin-Börse zum jeweiligen Tageskurs einkaufen will. Dies ist möglich auf Internetseiten wie “bitmarket” – Hier gibt man ein Gebot, und je nachdem wie interessant das ist, wird auf die Bitcoin-Kauforder mit einem entsprechenden Tauscheinverständnis reagiert. Ist ein Umtauschangebot besser für die Börse als der aktuzelle Kurs, dann werden Bitcoins sofort gegen die jeweilige Landeswährung getauscht. Problem: Die Bitcoin-Börse ist kein öffiziell reglementierter oder überwachter Handelsplatz,

An der Börse muss man registriert sein und über Möglichkeiten verfügen, hier Geld einzuzahlen, z.B. über den Dienst Dwallo. Die Frage “Wie bezahlt man mit Bitcoins?” beantworten wir im nächsten Kapitel

Wie bezahlt man mit Bitcoins?

Die eingekaufte Summe an Bitcoins ist im Bitcoin-Clienten wie auf einem Konto hinterlegt. Der Clientbesitzer kann nun die gewünschte Menge Bitcoins an den Dienstleister oder Anbieter seiner Wahl senden. Meist ist eine solche Transaktion nach 10 Minuten abgeschlossen und der Empfänger hat sein Geld.

Hier Nachrichten zum Thema Bitcoins lesen

Hier weitere Infos zu Währungsthemen auf verbraucherschutz.tv finden

Alle Fragen zum Thema ” Wie bezahlt man mit #Bitcoins ? ” beantwortet? Wenn nicht bitte einen Kommentar schreiben

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Ein Kommentar zu “Wie bezahlt man mit Bitcoins?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • wendler: das wird wohl nicht die einzige UDI-Biogasanlage bleiben die insolvent wird – mE...
  • Ralf: Alles schön und gut – ABER: HP verweigert grade akut die Garantie für einen Officejet...
  • U. Flüs: Kann die Aussage des Artikels so nicht bestätigen. Ich war sehr zufrieden mit der Hilfe...
  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...