web.de droht

/ 03.01.2016 / / 987

web.de hat offensichtlich kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal einen Brief-Umlauf an alle Adressen gestartet die bislang nichg nicht bezahlt haben. U.a. sollen Forderungen aus dem Jahr 2005 wieder aufgewärmt worden sein. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir mal jemand einen solchen Brief abscannen und senden würde, damit wir einen Musterbrief dafür zur Verfügung stellen können. Soweit wie ich das absehen kann wird wieder massiv mit gerichtlichen Mitteln gedroht. Betroffene sollten sich aber immer wieder vor Augen halten: Die können drohen so viel sie wollen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Ein Gerichtsvollzieher macht sich erst auf den Weg, nachdem auf einen offiziellen Mahnbescheid nicht reagiert wurde, oder es zu einem gerichtlichen Verfahren gekommen ist. Ich wünschte, ein paar Leute mehr hätten den Mut, die Bande einfach mal auf Unterlassung zu verklagen – dann wäre Ruhe.



Musterbriefe bestellen
Wir stellen Ihnen verschiedene Musterbriefe und Informationspakete zur Verfügung. Bitte wählen Sie daspassende Produkt und gehen dann zum Abschluss der kostenpflichtigen Bestellung auf den Button “In den Warenkorb”

Musterbrief Grundforderung €4,99 EUR

Diesen Musterbrief senden Sie an web.de, wenn Sie der Grundforderung komplett widersprechen wollen weil Sie der Meinung sind, es sei kein Vertrag zustande gekommen.
Musterbrief Inkasso €4,99 EUR

Diesen Musterbrief senden Sie an das Inkassounternehmen, sobald die Forderung von web.de durch ein Inkassobüro oder einen Anwalt eingetrieben werden soll.
Kombi 2 Briefe €8,99 EUR

Dieses Paket beinhaltet beide Musterbriefe.
Info-Paket mit Musterbriefen €19,99 EUR

Wir liefern Ihnen beide Musterbriefe mit ausführlichen Informationen zum Thema web.de
Persönlicher Brief an WEB.DE €49,90 EUR

Wir liefern Ihnen beide Musterbriefe mit ausführlichen Informationen zum Thema web.de und erstellen Ihnen auf Basis der vorliegenden Dokumente einen persönlichen Brief an web.de



AGB

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: 1und1 / web.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “web.de droht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Halo Frau Fischer, es geht grundsätzlich um Autos mit SCR-Katalysator. Also wenn Sie...
  • Ingrid Fischer: Hallo, ich habe Anfang 2018 einen C 220 CDI, BJ 2005, gekauft. Betrifft mich...
  • Redaktion: Hallo Bernd, ich denke, dass das nicht nötig ist. Das KBA hat eine Pressemitteilung...
  • bernd: Weiss evtl. jemand, ob bereits ein Beweisverfahren für den AUDI Q7 (ab. Bj. 2015) 200KW...
  • Gert: Hallo, Euer Thema ist ja schon etwas älter. Aber vielleicht kann man doch noch zu einer...