Alles zum Thema: 1und1

Abwrackprämie für Diesel

Abwrackprämie für Diesel

/ 19.10.2018 / / 1.777

Das ist schon der Kracher: VW bietet eine Abwrackprämie für Diesel an. Kunden, die einen Neu-, Jahres oder Gebrauchtwagen der Schadstoffklasse 6 kaufen und im Gegenzug ihren alten “Stinker” verschrotten lassen, können erheblich profitieren. Je nach Differenzwert soll es für Käufer teurer Modelle einen Zuschuss von bis zu 10.000 Euro geben. Aber: Wie immer hat die Medaille zwei Seiten, denn so ganz uneigennützig und nur dem Umweltschutz und der Kundenzufriedenheit verpflichtend sind die aktuellen Abwrackprämien für Diesel nicht. weiterlesen

Sammelklage gegen VW kommt

/ 13.09.2018 / / 1.205
Sammelklage gegen VW

Nun soll es doch noch was werden mit der Sammelklage gegen VW: Vom Dieselskandal betroffene VW-Besitzer sollen sich ab November einer Verbraucherklage anschließen und sich damit einen Anspruch auf Schadensersatz sichern können. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen und der ADAC als Unterstützer kündigten jetzt eine so genannte Musterfeststellungsklage an. Geklärt werden soll, ob der Kaufpreis bei Fahrzeugrückgabe in voller Höhe ersetzt werden muss oder ob eine Nutzungsentschädigung abzuziehen ist, beziehungsweise ob der Hersteller Schadenersatz zu zahlen hat. Der Musterklage können sich nur Verbraucher anschließen, die ihren PKW nicht gewerblich nutzen. weiterlesen

1&1 Mail & Media GmbH nimmt Klage gegen GMX-Nutzer zurück

/ 26.09.2016 / / 2.178

Zahlreiche Verbraucher sehen sich Forderungen aus vermeintlichen Vertragsabschlüssen über die kostenpflichtigen eMail-Services GMX Top Mail und Web.de Clubmitgliedschaft der 1&1 Mail & Media GmbH ausgesetzt. Im Falle eines Mandanten von Rechtsanwalt Rader hatten die Kollegen Hörnlein & Feyler für die 1&1 Mail & Media GmbH bereits einen Vollstreckungsbescheid über knapp 240,00 Euro erwirkt.

Pishing-Mail mahnt für Mail & Media GmbH

/ 20.05.2016 / / 227

Auch witzig: Gestern erhielt ich eine recht gut gemachte Pishing-Mail mit der Bitte, mich um eine offene Forderung der Mail & Media AG zu kümmern. Da ich ja im Leben viel dummes Zeug gemacht habe, mich an das meiste aber erinnern kann, darf ich im vorliegenden Fall ausschließen, dass 1und1 noch Geld von mir bekommt. weiterlesen

web.de droht

/ 27.10.2018 / / 1.013

web.de hat offensichtlich kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal einen Brief-Umlauf an alle Adressen gestartet die bislang nichg nicht bezahlt haben. U.a. sollen Forderungen aus dem Jahr 2005 wieder aufgewärmt worden sein. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir mal jemand einen solchen Brief abscannen und senden würde, damit wir einen Musterbrief dafür zur Verfügung stellen können. Soweit wie ich das absehen kann wird wieder massiv mit gerichtlichen Mitteln gedroht. Betroffene sollten sich aber immer wieder vor Augen halten: Die können drohen so viel sie wollen. weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Brieffreundschaften mit AUDI funmktionieren leider nicht. Da nutzen nur Klagen...
  • Michael: Moin Bernd Q7 aus 04-2017 . Mein Anwalt tut sich momentan schwer . Seine Meinung ist,...
  • Lissi: Habe bei Google einfach besagte Nummer eingegeben (35314369001) und siehe da … Wenn...
  • Birgitt: Also auch mir ist es nun passiert. Ich habe für drei Jahre diesen unkündbaren Vertrag...
  • Udo Schmallenberg: Klagen auf Unterlassung, strafbewehrt mit 100.000 Euro – wenn...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961