LG Dortmund: Dr. Peters haftet wegen fehlerhafter Prospektangaben auf Schadensersatz

/ 24.05.2017 / / 30

Gute Nachrichten für Anleger des Dr. Peters-Schiffsfonds “DS-Rendite-Fonds Nr. 126 DS Ability und DS Accuracy GmbH & Co. Containerschiffe KG”. Der auf geschlossene Fonds wie Schiffsfonds  spezialisierte Rechtsanwalt Dr. Thomas Meschede hat mit Urteil des Landgerichts Dortmund vom 25.09.2013 eine wegweisende Entscheidung erstritten, die weiteren Anlegern des  Dr. Peters-Fonds Hoffnung auf Schadensersatz machen sollte.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Verkaufsprospekt zum Fonds in einem wesentlichen Punkt grob fehlerhaft ist.  Das Emissionshaus Dr. Peters wurde daher auf Leistung von Schadensersatz an die Anlegerin verurteilt. Gleichzeitig wurde der Mandantin von mzs Rechtsanwälte aus Düsseldorf  auch Schadensersatz gegen die beratende Sparkasse Dortmund zuerkannt, da die Anlageberaterin sie nicht auf die an die Sparkasse geleisteten Vertriebsvergütungen hingewiesen hatte.

Die Anlegerin erhält nun ihre volle Beteiligungssumme zzgl. Agio von dem Emissionshaus und der Sparkasse Dortmund zurück und kann den Fondsanteil auf die Beklagten übertragen.

Das Urteil hat für sämtliche Gesellschafter des  DS-Rendite-Fonds 126 große Bedeutung. Dr. Thomas Meschede, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht:  „Jeder Fondsanleger, der die Beteiligung am DS-Rendite-Fonds 126 auf Grundlage des Verkaufsprospektes erworben hat, kann sich nunmehr Hoffnung auf Schadensersatz machen”.

Das Urteil ist noch nicht rechtkräftig. Über den weiteren Verlauf des Verfahrens werden wir berichten.

Mehr Informationen: http://www.schiffsfonds-recht.de/lp/dr-peters-schiffsfonds.html

 

mzs Rechtsanwälte GbR
Goethestr. 8-10
D-40237 Düsseldorf

Telefon: +49 211 280663-0
Telefax: +49 211 280663-98
info@mzs-recht.de

www.mzs-recht.de

 

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961