Alles zum Thema: Steuern

Reisekosten in 2018

/ 15.11.2017 / / 987

Thema Reisekosten 2018 : Das Bundesfinanzministerium hat in einem aktuellen Schreiben Bezug genommen auf einen Änderung des Steuerrechts, die 2018 ansteht: Die steu­er­li­che Be­hand­lung von Rei­se­kos­ten und Rei­se­kos­ten­ver­gü­tun­gen bei be­trieb­lich und be­ruf­lich ver­an­lass­ten Aus­lands­rei­sen wird ab dem 1. Ja­nu­ar des kommenden Jahres neu behandelt. Wer am Thema Reisekosten in 2018 interessiert ist kann sich das entsprechende BMF-Schreiben hier herunterladen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Steuerhinterziehung – Bewährungsstrafe für ehemaligen Geheimagenten Mauss

/ 12.10.2017 / / 36

Es ist ein Agentenkrimi der etwas anderen Art. Diesmal jagt der Geheimagent nicht die Schurken, sondern sitzt selbst auf der Anklagebank. Der Vorwurf ist für einen Agententhriller fast etwas spröde, aber dennoch brisant: Es geht um Steuerhinterziehung. Die Geschichte dahinter ist allerdings ein echter Krimi mit internationaler Besetzung. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Einkommenssteuer Grundlagen – Was wir in der Schule nicht lernen

/ 11.09.2015 / / 32

Die Schule soll auf das Leben vorbereiten und Wissen vermitteln, durch das jungen Menschen ein guter Start in den Beruf ermöglicht wird. Ein Schulabgänger kann lesen, schreiben und rechnen, kennt die anatomischen Besonderheiten der Menschen und weiß, welche Hauptstädte zu welchen Ländern gehören. Doch was er in der Schule nicht lernt, sind Dinge, die spätestens zum Zeitpunkt der Berufsausbildung interessant und wichtig werden. Wie legt man Geld an, wie macht man eine Steuererklärung und worauf ist bei Versicherungsverträgen zu achten? Das sind Fragen, mit denen die jungen Menschen unserer heutigen Zeit konfrontiert und durch die sie schnell überfordert werden. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Reform der Erbschaftssteuer: Einschnitte für Firmenerben

/ 28.08.2015 / / 15

Die Steuerprivilegien für Firmenerben sind zum Teil verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht mit Urteil vom 17. Dezember 2014 entschieden. Bis zum 30. Juni 2016 muss der Gesetzgeber nun eine Reform der Erbschaftssteuer auf den Weg bringen. Die bisherigen Regelungen mit großzügigen steuerlichen Rabatten für Firmenerben wird es dann nicht mehr in dieser Form geben, da sie gegenüber Privaterben übermäßig bevorteilt werden. Dies sei ein Verstoß gegen das Gleichbehandlungsgebot des Grundgesetzes, stellte das Bundesverfassungsgericht klar. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Maxi S.: Warum wirst du denn gleich so ausfallend “Leck mich…”, du kennst doch...
  • Redaktion: Ich wäre aktuell bei Werkstattaufenthaten vorsichtig und würde es mir schriftlich...
  • Norbert: Hallo, Richard, ja, das ist mir auch schon aufgefallen, zwar nicht sehr oft, aber v.a....
  • Falk: Hab meinen T6 110kW TDI, DSG seit knapp 2 Wochen … PKW M1-Zulassung … wohl mit...
  • Redaktion: Hallo Richard, ich habe einen T6 mit Nutzfahrzeugzulassung, an dem definitiv KEINE...