Alles zum Thema: Olaf Tank

Olaf Tank bekommt keine Akten

/ 08.04.2012 / / 362

Abofallen-Anwalt Olaf Tank ist in Landshut und Darmstadt wegen seiner Beteiligung am Forderungseinzug zahlreicher Abofallen angeklagt. Sein Berliner Anwalt wundert sich und findet, dass in Bayern die Uhren anders ticken. Denn die dortige Staatsanwaltschaft verweigert die Aktenübersendung. Der Ton wird rauher. weiterlesen

Staatsanwaltschaft sichert Tank-Vermögen – Dinglicher Arrest 4,6 Mio Euro

/ 03.04.2012 / / 293

Im Bundesanzeiger berichtet die Staatsanwaltschaft Landshut unter dem Aktenzeichen 4 Js 4156/10 über den dinglichen Arrest im Ermittlungsverfahren gegen Rechtsanwalt Olaf Tank. Über nachstehend aufgeführte Vermögenswerte kann der ehemalige Abofallenanwalt nicht mehr verfügen. Der Dingliche Arrest soll bis zu einer Höhe von 4,6 Millionen Euro möglich machen, dass Opfer der von ihm betreuten Abofallen ihr Geld zurück bekommen können. Diese sollten allerdings schnell handeln, da der dingliche Arrest zeitlich begrenzt ist. weiterlesen

Offener Brief an Olaf Tank

/ 11.03.2012 / / 242

Der Lokalchef der Osnabrücker Zeitung hat einen lesenswerten offenen Brief an Rechtsanwalt Olaf Tank geschrieben. Bei dem Angebotenen Kaffeetrinken wäre ich gern dabei und hoffe dass ich auf die Liste der auserwählten Redakteure komme, die dort zugelassen sind.

Hier lesen:

Neues aus der Welt der Nutzlosanbieter

/ 26.01.2011 / / 67

Mehrere Nutzlosanbieter verschicken in diesen Tagen weitere Drohbriefe, in denen der Eindruck vermittelt wird, ein “Gerichtliches Mahnverfahren” sei schon im Gang. Nach Prüfung der Schreiben von der OPM und der Premium Content GmbH wird schnell klar. Es handelt sich wieder um ein reines Mahnschreiben. Es gibt substantiell nichts neues. Echte Mahnbescheide gibt es immer noch nicht. weiterlesen

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961