Alles zum Thema: Internet

Verbraucherschutz im Internet

Online-Shop mit facebook-like-Buttons verstößt gegen Wettbewerbsrecht

/ 15.06.2016 / / 36

Wer einen facebook-Like-Button auf seiner Internetseite einbindet und seine Kunden nicht darüber informiert, dass deren IP-Adressen an facebook weitergeleitet werden, riskiert Abmahnungen wegen eines offensichtlichen Wettbewerbsverstoßes. Jens Schulte-Bromby, bei AJT-Neuss für Internet- und IT-Recht zuständig: „Kunden haben ein Recht, über diese Weiterleitungen informiert zu werden. Wettbewerber, die auf solche Dinge aufmerksam wurden, können die Shop-Verantwortlichen mit einer Abmahnung zur Klärung der rechtlich nicht zulässigen Situation auffordern und sich die durch die Abmahnung entstehenden Kosten erstatten lassen!“ weiterlesen

Datenflats dürfen nicht zu stark gedrosselt werden – neues Urteil sorgt für Klarheit

/ 22.02.2016 / / 89

Unterwegs surfen, Gaming und Videos aufnehmen – wer sich moderne Smartphones anschaut und diese mit den Mobiltelefonen vergangener Jahrzehnte vergleicht, erlebt einen Quantensprung. Die Grafik, welche die Smartphones heute abliefern, kann selbst mit früheren PC-Generationen mithalten. Inzwischen sind Smartphones ein allgegenwärtiger Begleiter geworden. Von 100 Deutschen, denen man im öffentlichen Personenverkehr begegnet, haben – zumindest statistisch gesehen – 63 ein Smartphone. Zumindest hat der Verband in einer Untersuchung BITKOM Entsprechendes aus dem Jahr 2015 herausgefunden. weiterlesen

Livestream Dortmund gegen Porto

/ 18.02.2016 / / 168
Verbraucherschutz Standard Bild

Stehen große Fußball-Events auf dem Programm, wollen Fans die Spiele live sehen. Viele User greifen deshalb auf Streaming-Angebote im Internet zurück, wenn sie über keinen Sky Anschluss verfügen. Vorsicht: Viele dieser Angebote sind nämlich illegal. Das Spiel BVB gegen Porto wird nicht live im Free-TV übertragen. Wir geben eine Übersicht über die legalen Möglichkeiten zum Livestreaming Dortmund gegen Porto. weiterlesen

ODR-Verordnung in Kraft – Abmahngefahr für Online-Händler

/ 13.01.2016 / / 118

Seit dem 9. Januar 2016 gilt eine neue EU-Verordnung, die sog. ODR-Verordnung für Online-Händler. Zu diesem Stichtag müssen sie auf ihren Webseiten einen Link zu der OS-Plattform der EU setzen. Die Verordnung ist schon in Kraft getreten, obwohl die Plattform noch nicht freigeschaltet ist. Das wird voraussichtlich erst Mitte Februar der Fall sein. weiterlesen

Textklau im Internet – Schutz des Urheberrechts

/ 08.01.2016 / / 113

Es kommt immer wieder vor, dass Fotos oder auch Texte im Internet einfach heruntergeladen und für die eigenen (auch kommerziellen) Zwecke genutzt werden. Das müssen sich die Betroffenen nicht bieten lassen. Sie können entsprechende rechtliche Schritte zum Schutz ihres Urheberrechts ergreifen. weiterlesen

Wir finanzieren Ihren Widerruf

Unser Kooperationspartner "PARUG" nimmt Ihnen die Sorgen um die Kosten eines Widerrufes.
Hier Kontakt aufnehmen

Aktuelle Kommentare

  • Lang Antonie: nachdem ich hier gelesen habe, daß die Staatsanwaltschaft die Strafanzeige...
  • Anuschka: Lieber Verzweifelter, hast Du eine Lösung gefunden? Ich stecke gerade in dergleichen...
  • Michel: Ich habe auch probleme mit der be beauty gmbh und deren rechtsverdreher, aber der...
  • 1ce_: @Lang Antonie Ich habe heute einen Brief von der Staatsanwaltschaft Berlin bekommen. So wie...
  • Lang Antonie: Habe hier bei der Polzei Strafanzeige erstattet und nochmals den Fall bei der...