Alles zum Thema: Branchenbuchabzocke

EBVZ.de – Der Nepp am Telefon

/ 06.05.2015 / / 349

Unter der Überschrift EBVZ.DE kommt nach Informationen der  Rechtsanwälte Lüdecke und Fritzsch aus Hannover eine weitere Branchenbuchfalle daher, mit welcher viele Unternehmer und Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits unliebsame Bekanntschaft gemacht haben. Ist jemand in die Falle geraten, erwarten ihn zumeist jährliche Rechnungen über 299,00 Euro netto und zwar drei Jahre lang, da dies die Mindestlaufzeit des vermeintlich mit dem EBVZ geschlossenen Vertrages sein soll. weiterlesen

“Regionales Branchenbuch” der IM Internet Medien Service GmbH

/ 06.05.2015 / / 244

Das “Regionale Branchenbuch” beschäftigt nicht nur die Anwälte Fritzsch und Lüdecke in Hannover – aber hier hat man einige Erfahrungen mit dem Dienst  der ursprünglich von der  RB Medienverlagsgesellschaft GmbH mit Sitz in Ingolstadt initiiert und heute von der IM Internet Medien Service GmbH angeboten wird. weiterlesen

Branchenbuchfalle Gewerbeauskunft-Zentrale – wie Sie sich wehren können

/ 25.11.2014 / / 61

Nahezu jeder Unternehmer oder jedes Unternehmen hat heutzutage bereits Bekanntschaft mit einer Branchenbuchfalle gemacht. Den meisten dürfte in diesem Zusammenhang die Gewerbeauskunft-Zentrale ein Begriff sein. Wir erleben die Empörung der Betroffenen tagtäglich. Unsere Kanzlei vertritt bereits seit Jahren eine Vielzahl von Selbstständigen, Unternehmen, Freiberufler aber auch Vereine, Schulen, Kindergärten und kirchliche Einrichtungen, welche auf die Abofalle der Gewerbeauskunft-Zentrale hereingefallen sind. weiterlesen

Vorsicht vor der Branchenbuchfalle EBVZ.de – der Nepp am Telefon

/ 25.11.2014 / / 673

Unter der Überschrift EBVZ.DE kommt eine weitere Branchenbuchfalle daher, mit welcher viele Unternehmer und Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits unliebsame Bekanntschaft gemacht haben. Ist jemand in die Falle geraten, erwarten ihn zumeist jährliche Rechnungen über 299,00 Euro netto und zwar drei Jahre lang, da dies die Mindestlaufzeit des vermeintlich mit dem EBVZ geschlossenen Vertrages sein soll. weiterlesen

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961