Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

VW gleicht Mehrverbrauch nach T6-Update aus

/ 27.09.2023 / / 29

Wie unser Partnerportal www.ig-dieselskandal.de berichtet, scheint VW doch in Einzelfällen Autobesitzer für die durch den Dieselskandal entstandene Mehrausgaben zu entschädigen. Dem Portal liegt der Schriftverkehr eines T6-Besitzers mit der Volkswagen AG vor. Darin erklärt sich Volkswagen bereit, den Mehrverbrauch an Diesel auszugleichen, den der T6 des Kunden durch die Ausstellung neuer Fahrzeugpapiere nach der Aufhebung des Auslieferungsstops im Herbst 2017 hinnehmen musste. weiterlesen

Geschenke als Einnahmequelle: Rechte und Pflichten als Influencer

/ 27.09.2023 / / 54

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Geschenke und Gratisleistungen ein fester Bestandteil der Einnahmequelle von Influencern geworden sind. Doch wie werden diese Geschenke steuerlich behandelt und welche steuerlichen Rechte und Pflichten haben Influencer in Bezug auf diese Einnahmequellen? weiterlesen

Investition Firmenwagen: Wirtschaftlichkeit und Nutzen für das Unternehmen

/ 27.09.2023 / / 11

Firmenwagen sind aus vielen Branchen und Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Sie dienen nicht nur als repräsentatives Fortbewegungsmittel, sondern können auch einen entscheidenden Beitrag zur innerbetrieblichen Wirtschaftlichkeit und Effizienz leisten. Bei der Entscheidung für den Kauf oder das Leasing eines Firmenwagens spielen zahlreiche Aspekte eine Rolle –  von der Markenpräsentation über steuerliche Vorteile bis hin zur Mitarbeiterzufriedenheit. weiterlesen

Einbruchschutz für die Feiertage: So schützen Sie Ihr Zuhause

/ 26.09.2023 / / 16

Die Feiertage sind eine Zeit der Freude und des Feierns. Doch während viele von uns das Fest mit Familie und Freunden genießen, sehen Einbrecher diese Zeit als eine besonders lukrative Gelegenheit. Ein Sprichwort sagt: “Wenn die Katze aus dem Haus ist, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.” Genau das möchten wir vermeiden. Um sicherzustellen, dass Sie die Feiertage sorgenfrei genießen können, bieten wir eine gründliche Analyse darüber, wie Sie Ihr Zuhause schützen können. weiterlesen

Urteil gegen VW – Schadenersatz für T5-Besitzer nach “Öltod”

/ 23.09.2023 / / 324
T5 Öltod

Die Kanzlei Fuest hat ein Urteil gegen die Volkswagen AG erstritten. Das Urteil des Landgerichtes Siegen fordert Volkswagen auf, die besitzerin eines VW Bus T5 BiTurbo mit 179 PS den durch den “Öltod” angerichteten Motorschaden in Höhe von 10.128,90 Euro zu erstatten sowie die Kosten des Verfahrens zu übernehmen. Die Klägerin hatte mit ihrem VW T 5 CFCA zuvor einen Motorschaden erlitten. Der Motorschaden trat ein, bevor das Fahrzeug die für diesen Typ zu erwartende Lebensdauer von 250.000 – 300.000 KM erreichte. weiterlesen