Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Abzocker nutzen Kriegsangst aus – Pishingmails angeblich von bitcoin.de

/ 28.02.2022 / / 9

Da musste man nicht lange drauf warten, dass abgezockte Betrüger mit Hinweis auf den Ukraine-Krieg auf Daten-Fang gehen. Unter dem Betreff “Maßnahme Ihrerseits erforderlich!” wird ein Herr udo senf aufgefordert, Daten zu kontrollieren, damit ein in Bitcoins angelegtes Guthaben nicht verfällt. Angeblich muss aufgrund der Sanktionen gegen Russland seitens bitcoin.de genau geschaut und kontrolliert werden: Wer seine Kontodaten nicht abgleicht, der riskiert, dass sein Geld eingefroren wird. Angeblicher Absender: Bitcoin.de
weiterlesen

Dann lohnt sich ein Kredit trotz einem laufenden Kredit

/ 28.02.2022 / / 8

Viele Verbraucher sind der Meinung, dass die Aufnahme von mehreren Krediten zur gleichen Zeit einem unwirtschaftlichem Handeln gleichkommt und von einer schlechten Bonität zeugt. Allerdings ist dies nicht zwangsläufig immer der Fall. Stimmen der finanzielle Hintergrund und die Bonität, kann die Möglichkeit, einen Kredit trotz laufendem Kredit aufzunehmen, durchaus auch mit Vorteilen einhergehen. Außerdem bestehen zwei Kredite zur gleichen Zeit bereits dann, wenn die Kreditkarte genutzt und gleichzeitig der Dispokredit des Girokontos in Anspruch genommen wird. weiterlesen

Auto abgeschleppt – dürfen die das?

/ 27.02.2022 / / 10

Das Melden von Falschparkern hat Hochkonjunktur – Findige Web-Seitenbetreiber und umsatzorientierte Rechtsanwälte haben sich auf ein Thema fokussiert, das eher wachsen wird: Den Kampf um den Parkplatz. Zahlreiche Portale vermitteln den Eindruck, dass alles, was ein Falschparker macht, streng verboten ist, dass man einen Abschleppunternehmen beauftragen kann und der Falschparker dann auch noch die Kosten bezahlt. weiterlesen

Rechnung / Mahnung / Inkasso: Mediapool & friends UG – Nur Ärger statt SexyDate

/ 06.05.2022 / / 922
Mediapool & Friends UG

 

“SexyDate” und “VerboteneFrauen” sind vermeintliche Dating-Plattformen, die aufgrund eines angeblichen Vertragsschlusses hohe Mitgliedsgebühren mit Mahnung und Inkasso einfordern, sogar der Klageweg wird bestritten. Wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten gegen die Mediapool & Friends UG.

Inhaltsangabe:

Verbraucherschutz.tv hat seit Jahren mindestens ein kritisches Auge auf alle möglichen Sex- und Dating-Portale. In den letzten Monaten mehren sich wieder Fragen, Hinweise und Beschwerden über Angebote, bei denen wohl sicherlich um vieles geht, aber nicht um echten Sex und echte Dates. Eine dieser Single-, Sex-, Datingbörsen ist SexyDate. So wie’s aussieht melden sich hier Männer an, verlieren den Überblick darüber, was ein Vertrag ist oder nicht – klicken hier und klicken da und bekommen nach ein paar Wochen erstmal Rechnungen, dann Mahnungen und am Ende sogar ziemlich ernsthaft klingende Post von Inkassounternehmen. Alles also, außer Sex und Dates. weiterlesen

Hohe Energiekosten: Schluss mit der EEG-Zulage / Pendlerpauschale wird erhöht

/ 23.02.2022 / / 5

Die Bundesregierung reagiert auf steigende Energiepreise  und will die EEG-Zulage streichen. Damit könnten Stromrechnungen ab der Juli-Abrechnung wieder etwas günstiger ausfallen. Aktuell macht die EEG-Umlage 3,723 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde aus. Damit bezahlen alle Strombezieher bislang die Entwicklung alternative Energien mit. weiterlesen