Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Schutz für Verbraucher und Firmennetzwerke mittels Endpoint Security Lösungen

/ 23.02.2022 / / 11

Thema “Endpoint Security – Endgerätesicherheit” – Nicht jeder hat sich mit dem Begriff Endpoint Security schon befasst, obwohl dieser gerade in der heutigen Zeit wichtig ist. Dabei geht es darum, die einzelnen Endgeräte eines Netzwerkes vor Bedrohungen zu schützen. Dabei wird der unbefugte Zugriff durch organisatorische und technische Maßnahmen verhindert. Die Endpunktsicherheit stellt das gewünschte Maß an Sicherheit her und sorgt dafür, dass die Netzwerkgeräte den Sicherheitslevel nach Wunsch erreichen. Zudem lassen sich damit auch die Compliance-Vorgaben regeln und einhalten. weiterlesen

Neue KfW-Förderung seit 22. Februar 2022 – CO2-Einsparung oder Energieeffizienz?

/ 22.02.2022 / / 317

Wirtschaftsminister Habeck hatte Ende Januar für reichlich Turbulenzen gesagt, als er die zum 31. Januar laufenden Förderung von Niedrigenergiehäusern und energetische Sanierungen sehr kurzfristig um mehr als eine Woche verkürzte und nicht nur die Annahme weiterer Anträge verweigerte, sondern auch bislang bereits eingereichten und noch nicht entschiedenen Anträgen wenig Hoffnungen auf einen positiven Entscheid machen konnte. Wohnungsbaugenossenschaften, aber auch gewerbliche Bauträger oder einfache Häusle-Bauer erwägten daraufhin, gegen diese ministeriellen Erlasse zu klagen und Ansprüche gegen den Bund durchzusetzen.

Nun gibt es Neuigkeiten aus dem Grünen Wirtschaftsministerium: Seit dem 22. Februar 2022 können neue Anträge gestellt werden im Rahmen eines Antragsystems, das sich im Gegensatz zu den ursprünglichen Vorgaben Habecks aber noch nicht am Förderziel durch zu erreichende CO2-Einsparungen orientiert. Wie die zukünftige Energieeffizienz-Förderung der staatlichen KfW-Bank aussehen wird und was es für betroffene Antragsteller bedeutet, wollen wir in diesem Beitrag erklären. weiterlesen

Abgasskandal: Opel ruft Astra, Insignia und Corsa zurück

/ 19.02.2022 / / 11

Der deutsche Autobauer Opel ist bislang mit einem einigermaßen blauen Auge durch den Dieselskandal gekommen – jetzt kriegt er es aber knüppeldick: Das Kraftfahrtbundesamt weist Opel an, weltweit 400.000 Autos der betroffenen Modellreihen zurückzurufen. Grund: Die Behörde hat unzulässige Abschaltvorrichtungen entdeckt, die Autos müssen jetzt zu Software-Updates in die Werkstatt, damit die unzulässigen Steuerungen abgeschaltet werden. weiterlesen

Gürtelrose nach Corona-Impfung

/ 20.02.2022 / / 110

Was haben Covid19 und Gürtelrose gemeinsam? Bei schweren Verläufen wünscht man sich das nicht nochmal. Daher bekommt eine aktuelle Meldung wohl auch jede Menge Aufmerksamkeit: Covid19 und Gürtelrose sollen in einem engen Zusammenhang stehen, vielmehr soll eine Gürtelrose statistisch auffallend im Verlauf oder im Nachgang zu einer COVID19-, bzw. Corona-Impfung auftauchen. Logisch dabei erscheint: Gürtelrose ist eine Immunschwäche-Krankheit und tritt als Virus-Erkrankung oft auf, wenn Patienten ohnehin ein schlappes Abwehrsystem haben und eine Corona-Impfung bringt das Abwehrsystem tüchtig in Unordnung.  Allerdings: Das Gürtelrose-Virus tragen Betroffene in sich, das holt man sich nicht irgendwo. weiterlesen

Whatsapp-Abzocke über ebay Kleinanzeigen

/ 19.02.2022 / / 7

In Zeiten, in denen wirklich jeder über Ebay, Vinted, Pinterest und Co. wirklich immer alles verkaufen kann, wundert es wenig, dass auch für Tante Lottes ollen Kleiderhaken noch jemand kommen will oder sogar einen Kurier schicken will. Die Freude über das Kauferlebnis ist groß und so lässt man dann auch vielleicht gebotene Vorsicht fahren und manövriert sich so in eine missliche Lage. Derzeit macht eine neue Whatsapp-Masche die Runde und es ist davon auszugehen, dass die Gaunerei schon manches Opfer gefunden hat. Diesmal scannen offensichtlich ausländische Crawler den Kleinanzeigenmarkt von ebay und fordern via whatsapp weiter Informationen zum verrosteten Kleiderhaken. Erstmal geht es um die Adresse, dann irgendwann man um Kontodaten und aus einer neuen perspektive heraus mekrt dann auch das Opfer schnell – aber oft zu spät – , worauf es die Gangster abgesehen haben: Bankdaten. weiterlesen