Rückruf für Mercedes Viano und Mercedes Vito – Code NC2II651R

/ 18.10.2021 / / 101

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat im Abgasskandal einen Rückruf für Modelle des Mercedes Viano und Mercedes Vito angeordnet. Rund 89.000 Fahrzeuge müssen in die Werkstatt, damit eine unzulässige Abschalteinrichtung entfernt und ein Software-Update aufgespielt werden kann.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Erst vor wenigen Wochen hatte das KBA den Rückruf für knapp 100.000 Mercedes Sprinter der Baujahre 2013 bis 2018 mit dem Dieselmotor OM 651 und der Abgasnorm Euro 5 bekannt gegeben. Nun werden auch Fahrzeuge des Viano und Vito in die Werkstatt gerufen.

Bei der unzulässigen Abschalteinrichtung, die das KBA bemängelt, handelt es sich um die Kühlmittel-Sollwert-Temperaturregelung. Sie sorgt dafür, dass im Prüfmodus der Kühlmittelkreislauf kühler gehalten und die Erwärmung des Motoröls verzögert wird. Das führt zu einer Reduzierung des Stickoxid-Ausstoßes. Unter normalen Betriebsbedingungen im Straßenverkehr ist die Funktion jedoch kaum aktiv, d.h. die Temperatur steigt und der Ausstoß der Stickoxid-Emissionen erhöht sich. Das KBA bewertet diese Funktion als illegale Abschalteinrichtung und hat einen umfassenden Rückruf angeordnet.

Da es sich um einen verpflichtenden Rückruf des KBA handelt, muss das Software-Update aufgespielt werden. Ohne Update riskieren die Halter den Verlust der Zulassung des Fahrzeugs. Allerdings müssen sich die betroffenen Mercedes-Kunden nicht mit einem Update, dessen Auswirkungen auf den Motor zudem ungewiss sind, abspeisen lassen. Sie haben auch die Möglichkeit, Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Zahlreiche Landgerichte und auch die Oberlandesgerichte Köln und Naumburg haben Daimler im Abgasskandal inzwischen zu Schadenersatz verurteilt. Die Rechtsanwälte der IG Dieselskandal beraten Sie gerne zu Ihren rechtlichen Möglichkeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961