BWF-Stiftung: Christian Graf Brockdorf ist Insolvenzverwalter

/ 24.05.2017 / / 51

Das Amtsgericht Charlottenburg hat Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorf von der Berliner Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwälte PartGmbB zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen des „Bund Deutscher Treuhandstiftungen e.V.“ ernannt. Der Kölner Verein ist Stiftungsträger und damit wirtschaftlich verantwortlich für die BWF-Stiftung. Tausende Anleger hatten in das Gold der Stiftung investiert – ihnen droht der Totalverlust ihrer Anlage. Das Insolvenzverfahren war übrigens nicht vom Verein selbst beantragt worden, sondern von einem Anlegerschutz-Rechtsanwalt, der Opfer des Fonds vertritt. Der Verein hat offensichtlich keine Rechtsbeschwerde eingelegt.

Hier mehr zum Thema erfahren

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Hallo Traber, wenn das Urteil rechtskräftig ist, musst du dich kümmern. Unsere...
  • Traber: Heißt das, ich bekomme mein Geld automatisch rückerstattet, wenn das Urteil rechtskräftig...
  • Toto: Hallo, wir haben einen ähnlichen Fall zu beklagen. Mein Frau bekam vor ein paar Monaten...
  • Stephan Hansen: Genau den beschriebenen Fall kann ich so auch von mir bestätigen. Im dritten...
  • Redaktion: Hallo, der Zahlungsvorgang ist nicht abgeschlossen. Der Musterbrief wird nicht...