Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Mifa beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung

/ 24.05.2017 / / 43

Nach der Hiobs-Botschaft des heutigen Tages, dass die Hälfte des Grundkapitals der Mifa aufgezehrt sei, kommt es nun noch dicker. Der traditionsreiche Fahrradbauer  aus Ostdeutschland steht vor dem Aus. Mifa hat heute  (29. September 2014)  Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. weiterlesen

Vorfälligkeitsentschädigung keine Werbungskosten – aber häufig Widerruf möglich

/ 28.09.2014 / / 51

Wer ein Immobiliendarlehen vorzeitig ablöst, muss in der Regel eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Wird die Immobilie anschließend verkauft, kann die Vorfälligkeitsentschädigung nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom  11.02.2014 nicht als Werbungskosten bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung  steuerlich abgesetzt werden. weiterlesen

Widerruf von Beteiligungen an geschlossenen Fonds

/ 24.05.2017 / / 47

Der Bundesgerichtshof hat am 18. März 2014 ein sehr anlegerfreundliches Urteil getroffen (II ZR 109/13). Demnach können auch die Beteiligungen an atypisch stillen Gesellschaften widerrufen werden, wenn der Anleger nicht ordnungsgemäß über sein Widerrufsrecht aufgeklärt wurde. weiterlesen

Green Planet AG: Gläubiger können Forderungen bis 7. Oktober anmelden

/ 24.05.2017 / / 25

Rund 700 Anleihegläubiger sind mit der Insolvenz der Green Planet AG aus “Grünen Träumen” erwacht: Wer in den letzten Jahren in “Green-Planet” investiert hat, wurde in diesen Tagen von Insolvenzverwalter Jaffé angeschrieben und um die Anmeldung von Forderungen bis zum 7.Oktober 2014 gebeten. weiterlesen