Mediation spart Zeit und Geld

/ 04.02.2012 / / 54

Mediation kann langwierige und kostspielige Auseinandersetzungen vor Gericht ersparen. Das neue Mediationsgesetz, das Mitte des Jahres in Kraft treten soll, führt dazu, dass immer mehr Versicherungen in ihren Rechtsschutzpolicen die Kostenübernahme für die Mediation aufgenommen haben.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Beim Sorgerecht, bei Scheidung, im Erbrecht, im Mietrecht und bei Nachbarschaftsstreitigkeiten lohnt sich die Mediation besonders. Kurz gesagt immer dann, wenn es keinen Gewinner und Verlierer geben soll und die Streithähne weiter miteinander auskommen wollen. Eine sogenannte „Richtermediation“ ist nur möglich, wenn schon ein Verfahren am Familiengericht anhängig ist. Das übliche Gerichtsverfahren wird hierbei unterbrochen, und ein nicht mit dem Fall befasster Richter startet einen Vermittlungsversuch. Die Kosten sind gering im Vergleich zur außergerichtlichen Mediation.

Mehr unter: Familienrechtkanzlei.de

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Die Regeln stehen noch nicht fest aber ich denke, dass das nicht rückwirkend geht. Lg...
  • Marius Krehan: Ich habe schon einmal Ärger mit VW bezüglich eines defekten Motors gehabt t5 180...
  • Jonas: Hallo Wir haben im April 2018 einen Neuwagen bestellt. Auslieferung ist für November...
  • Romana: Ich habe das Problem mit der T&E Net Services GmbH, hinterlegt war paypal als...
  • Meike: In diesem Fall wird nicht viel zu holen sein bei den Geschäftsführern. Dafür reden wir...