Berliner Kammergericht verhandelt über Klage der Deutsche Zentral Inkasso

/ 25.08.2011 / / 69

Das Berliner Kammergericht verhandelt aktuell über die Klage der “Deutsche Zentral Inkasso” gegen den von der Stadt Berlin vorgenommenen Entzug der Inkassolizenz für die “Deutsche Zentral Inkasso”. Auf die Rücknahme der Registrierung als Inkassounternehmen hatte die Deutsche Zentral Inkasso mit einer Anfechtungsklage reagiert, die am heutigen Donnerstag seit 11 Uhr vor dem Berliner Kammergericht verhandelt wird. Bis zu dieser Entscheidung wird die Registrierung als Inkassounternehmen nicht ausgesetzt.


Hier den Newsticker des Kammergerichtes ansehen

Sobald es neuere In fos zu diesem Thema gibt wird dieser Artikel entsprechend aktualisiert

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...
  • Redaktion: Am Wirkungsvollsten wäre es, das Unternehmen oder die Berater zu verklagen, alles...
  • Andreas: Solche Praktiken scheinen zuzunehmen. Auch mir wurden solche “Beteiligungen”...