abcload.de mahnt und droht

/ 24.05.2017 / / 80

Immer wenn die Besucherzahen von www.verbraucherschutz.tv explodieren, wenn ich heulende Kinder am Telefon habe und die Zahl der Postings steigt weiß ich: Irgendein Abzocker hat wieder Massenmails versendet. Heute, 30. November 2010 will uns abcload.de die beginnende Weihnachtszeit versüßen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die aktuelle Mahnung will den Eindruck vermitteln, es handele sich wenn nicht schon um eine „Gerichtliche Mahnung“ so doch zumindest schon um den letzten Schritt vor einem wirklich teuren Gerichtsverfahren. Um die 500 Euro könne sowas kosten, wobei abcload.de nicht sagt, dass so ein Prozess vom Opfer auch erstmal verloren werden muss.

verbraucherschutz.tv rät:

1. Ruhe bewahren
2. Wenn nicht schon geschehen: Mail schreiben mit „Ich zahle nicht, bitte verschonen Sie mich mit weiteren Briefen. Ich werde Ihre Forderung nicht erfüllen weil ich keinen gültigen Vertrag mit Ihnen habe. Bitte lassen Sie mir einen gerichtlichen Mahnbescheid zukommen, dem ich widersprechen werde. Von mir sehen Sie keinen Cent!“ Senden an die Adresse, die im Impressum steht.
3. Ruhe bewahren, keine weiteren Informationen vermitteln außer, was die sowieso schon wissen. Keine Telefonnummern, Adressen oder sonstwas rausgeben. KEINE BRIEFFREUNDSCHAFTEN
4. Wer Hartz4 bezieht: Beratungsschein abholen, zum Anwalt gehen, beraten lassen
5. Wer unter 18 ist: Mit den Eltern reden.

Und dran denken: Es gibt weder Schufa-Einträge noch eine Basis für Betrugsklagen, insbesondere nicht gegen Kinder. Kinder und Jugendliche kann man wegen fehlender Geschäftsfähigkeit nicht anklagen wegen so eines angeblichen Betruges. Es geht nur darum: Wer Angst hat, der zahlt irgendwann. Deshalb machen die euch Angst mit wer weiß was. Es hat noch NIEMAND einen amtlichen Mahnbescheid bekommen. Vergesset es!!! Nur wer Angst hat zahlt, und solange du Angst hast werden die solange weitermachen bis zu gezahlt hast um die Angst loszuwerden.

Aber: DU MUSST KEINE ANGST HABEN! Und wenn? Ist es das wert? Wenn du den Prozess verlierst, dann ist das auch nicht viel teurer, aber DU HAST DICH WENIGSTENS GEWEHRT!

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

20 Kommentare zu “abcload.de mahnt und droht”

  1. usch40 sagt:

    Hallo alle zusammen,

    mein Mutter, ist jetzt leider verstorben, ist auch in diese Falle getappt. Habe nun versucht diese Firma schriftlich (also auf dem ganz normalen Postweg) zu erreichen. Kam jedes Mal zurück, auch im Handelsregister (Nummer auf dem Schreiben angegeben) ist keine Firma eingetragen. Sollen wir jetzt einfach die gerichtl. Mahnung ignorieren?
    Wendet man sich hierzu auch an die Verbraucherzentrale?

    Admin: Ohne pietätlos klingen zu wollen: Du machst dir Gedanken über eine Mahnung an deine verstorbene Mutter? Was wollen die denn machen???

  2. hallo, habe bisher eine Mahnung erhalten,für Dienste, die ich nie in Ansruch genommen habe (abc-load) und nun eine ,,gerichtliche Mahnung“, dass meine Daten an das geicht übergeben werden usw. und ich dann, falls ich nicht in den nächsten 3 Tagen überweise, auf mich Kosten in höhe von ca. 500 Euro zukommen würde. Bin trotz allem etwas verunsichert. Habe das bisher einfach ignoriert. Admin: heißt das im Umkehrschluss: Man muss dir nur genug drohen, dann zahlst du irgendwann? Siehst du: genau das ist das System!

  3. Daisy Gentry sagt:

    Hallo habe heute früh das gleiche bekommen zum glaub ich 100sten mal auf keinen Fall zahlen nie niemals tu mir denn gefallen leg dir einen hefter an mit denn ganzen gefakten sachen und pack diesen weit weg denn du wirst ihn nicht brauchen versprochen kauf deinen kindern etwas schönes zu weihnachten von dem geld und zahle nie mals an diese verbrecher nur einen cent!!!liebe grüße

  4. Ich habe bereits den ausstaändigen Betrag überwiesen – bin halt in die Falle getappt -, aber trotzdem erhielt ich eine Mahnung. Klarerweise keine Antwort auf Mail oder Contact. Und zu allem Überdruss soll jedesmal auf eine andere Bankverbindung überwiesen werden ( mal sind die Angaben inkorrekt…. etc) Admin: Ja, das ist denen egal ob du zahlst oder nicht, vielleicht zahlst du ja nochmal…

  5. hallo, habe bisher eine Mahnung erhalten,für Dienste, die ich nie in Ansruch genommen habe (abc-load) und nun eine ,,gerichtliche Mahnung“, dass meine Daten an das geicht übergeben werden usw. und ich dann, falls ich nicht in den nächsten 3 Tagen überweise, auf mich Kosten in höhe von ca. 500 Euro zukommen würde. Bin trotz allem etwas verunsichert. Habe das bisher einfach ignoriert. Admin: heißt das im Umkehrschluss: Man muss dir nur genug drohen, dann zahlst du irgendwann? Siehst du: genau das ist das System!

  6. BigWex sagt:

    Danke Stephanie

  7. advanti sagt:

    hallo und hier ist ein weiterer opfer der auch in die falle getappt ist und habe mich auch schon über der seite stark informirt und habe auch eine solch eine mail weitergesendet die sich damit auseinander setzen und die haben mir auch gesagt igrnorit die die werden schon vom staatsanwaltsschaft gesucht und machen des wegen immer mehr druck um die letzten gelder zu bekommen also leute keine panik und ignoriere die das wird sich von alleine legen und fals ihr mal post von denen im brifkastet findet sollt ihr damit erst zur polizei und danach zum anwalt

  8. Stephanie Franz sagt:

    Hallo BIG WEX zahl nicht und lass dich nicht einschüchtern von der netten Firma wenn die sich überhaupt so nennen dürfen liebe grüße

  9. BigWex sagt:

    Heute kam bei mir auch ein schreiben, das ich im März was runtergeladen haben soll und nun soll ich zahlen und drohen mit gericht. Oh man, ich lass es einfach und zahle mal nix.
    Oder was meint ihr

  10. Stephanie Franz sagt:

    Hallo habe heute früh das gleiche bekommen zum glaub ich 100sten mal auf keinen Fall zahlen nie niemals tu mir denn gefallen leg dir einen hefter an mit denn ganzen gefakten sachen und pack diesen weit weg denn du wirst ihn nicht brauchen versprochen kauf deinen kindern etwas schönes zu weihnachten von dem geld und zahle nie mals an diese verbrecher nur einen cent!!!liebe grüße

  11. Jörg B. sagt:

    Ich bin auch in die Falle getappt und habe heute eine E-Mail „Gerichtlicher Mahnung“ erhalten. Sie schreiben, dass sie meine Daten an das Gericht übergeben haben. Soweit ich weis muss ich erst reagieren, wenn ich einen gerichtlichen Mahnbescheidt in papierform im Briefkasten habe oder bin ich da falsch informiert?
    Ich bin damals auf die Seite gekommen, weil ich den Adobereader downloaden wollte. Ich bin stutzig geworden wo ich meine Daten eingegeben hab (das war der Fehler) und bin im Firefox auf zurück gegangen nur vergebens. Die haben auch ihre Seite geändert, so das der Betrag gleich am anfang steht. Nur kostenlose Software gegen einen Pauschalbetrag anzubieten ist doch nicht rechtens.
    Bis jetzt nicht gezahlt, nur werd ich doch etwas unruhig. Was soll bzw. kann ich tun?

  12. Peter K. sagt:

    Ich habe bereits den ausstaändigen Betrag überwiesen – bin halt in die Falle getappt -, aber trotzdem erhielt ich eine Mahnung.

    Klarerweise keine Antwort auf Mail oder Contact.
    Und zu allem Überdruss soll jedesmal auf eine andere Bankverbindung überwiesen werden ( mal sind die Angaben inkorrekt…. etc)

    Admin: Ja, das ist denen egal ob du zahlst oder nicht, vielleicht zahlst du ja nochmal…

  13. kai sagt:

    hallo, habe bisher eine Mahnung erhalten,für Dienste, die ich nie in Ansruch genommen habe (abc-load) und nun eine ,,gerichtliche Mahnung“, dass meine Daten an das geicht übergeben werden usw. und ich dann, falls ich nicht in den nächsten 3 Tagen überweise, auf mich Kosten in höhe von ca. 500 Euro zukommen würde. Bin trotz allem etwas verunsichert. Habe das bisher einfach ignoriert.

    Admin: heißt das im Umkehrschluss: Man muss dir nur genug drohen, dann zahlst du irgendwann? Siehst du: genau das ist das System!

  14. stephanie f. sagt:

    Hallo ich bin zwei mal in die gleiche sch… geraten und das bei abc load und premium content..und ich rate jedem LÄCHELN! ich habe heute eine mahnung zur mahnung zur mahnung bekommen leute ich sag euch einatmen und drüber lächel

  15. Reinhard P. sagt:

    mir sind ebenfalls, 0hne dass ich jemals einen
    Vertrag mit der ominösen Firma abgeschlossen habe ( abcload.de ) all diese widerlichen
    Dinge widerfahren. Habe nicht gezahlt.

    Reini

    Admin: Dann belass es auch dabei!

  16. Jelena sagt:

    Hallooo!
    Liebe Regina, habe das gleiche Problem!Nachdem sich abcload zuletzt im Juli gemeldet hat,worauf ich natürlich auch nicht geantwortet habe, kam vor ein paar Tagen wieder etwas:Gerichtliche Mahnung,hahaha!
    Die können mich mal..Keine Panik!
    Auf der website gewesen und schon haben sie Dich!(IP-Adresse)Musst nicht mal etwas bestätigt haben.
    Was für ein Haufen!Vor allem, weil die immer schreiben:“10 Tage-Frist, dann ab an den Anwalt, oder auch mal das inkassobüro“ dann die verschiedenen Bankdaten.Frechheit.Hoffentlich wird denen bald mal das Handwerk gelegt.
    LG Jelena

  17. Regina sagt:

    Sehr geehrte Damen hund Herren,
    auch ich bhin leider in diese Falle getappt.
    Was soll ich jetzt genau unternehmen damit dieses Kapitel endlich abgeschlossen ist.

    Vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen
    Regina S.

    Admin: Zahlen Sie einfach nicht, dass ist aktuell die beste Option auf ein baldiges Ende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Kai Fuchs: Hallo zusammen, ich habe inzwischen die Verbrauchswerte und CO2 Werte zum Zeitpunkt...
  • Robin - T6 Wartender: Hallo, auch ich bin in ähnlicher Situation und warte auf die Auslieferung...
  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...