Lockruf zur Abofalle kam aus Polen

/ 08.10.2009 / / 137

Eine unglaubliche Geschichte erzählt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern: Hanna H. bekam ganz unvermittelt eine SMS von einer scheinbar ganz normalen Handy-Nummer. In dieser Nachricht stand folgender Text: Info Ihrer Bildbearbeitungsbox. „Wir konnten Ihnen eine Fotobotschaft in MMS-Format von der Nummer 01746851755 nicht übermitteln. Antworten Sie jetzt mit GO zum Abruf.”

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Da sie nichts Schlimmes vermutete, tat sie wie ihr geheißen. Anschließend bekam sie eine weitere SMS in der Sie zu einem Abo für 79,00 Euro bei www.sexsmsflat.com begrüßt wurden.

Mehrere Verbraucher in Mecklenburg-Vorpommern berichten Ähnliches und haben bereits Rechnungen des Betreibers der Seite sexsmsflat.com erhalten berichtet Verbraucherschützer Joachim Geburtig.

Geburtig rät: Betroffene sollten nicht zahlen, das Vertragsverhältnis widerrufen und dringend die Bundesnetzagentur informieren.

Bundesnetzagentur
Nördeltstr. 5
59872 Meschede

Fon +49 (0)291 9955-206
Fax +49 (0)6321 934-111
E-Mail: rufnummernmissbrauch@bnetza.de

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen, durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

Für weitere Informationen:
Joachim Geburtig, Berater BS Rostock / BS Güstrow

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Bank & Bürgschaft / Handy/DSL & Co / SMS-Abzocke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961