wer oder was ist nachbarschaftspost.com?

/ 06.12.2008 / / 122

Immer wenn die Besucherzahlen von Verbraucherschutzblogs in die Höhe schnellen, ist wieder etwas passiert. Für die aktuelle Unruhe im Netz sind Mahnungen der Deutschen Inkassostelle Eschborn verantwortlich, die offenbar in großen Mengen an Besucher der Seite nachbarschaftspost.com versendet werden.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Der Anbieter hatte Anfang des Jahres – ob wahllos oder mit System int noch nicht klar – Personen angerufen und vermeldet: „Wir haben eine wichtige Nachricht für Sie erhalten. Bitte gehen Sie auf die Website www.nachbarschaftspost.com und geben Sie den nachfolgenden Code ein …“ – Eine Computer-Stimme gab dann den Code an. Viele unbedarfte Internetuser gingen auf die Seite, trugen den Code ein und saßen fortan in der Kostenfalle.Weil: In Kombi mit dem bekannten Namen (Telefonanruf), der IP des Rechners und des ID-Codes besitzt der Dienstanbieter einige mächtige Elemente zur Forderungseintreibung.

Auf der Homepage lockt eine sympathisch lächelnden Dame mit dem Hinweis: „Für Sie wurde eine persönliche Nachricht hinterlegt!“ Nach Angabe aller Daten hat das „Opfer“ eine Community-Mitgliedschaft für 9 Euro pro Monat bei 24-monatiger Laufzeit erworben. Weitere Leistungen gibt es nicht. Da die meisten Geschädigten zu diesem Punkt noch gar nicht wussten, dass sie in der Falle saßen, verstrich natürlich auch die Rücktrittsfrist und die erste Rechnung kam prompt.

Das Impressum der com-Website verweist auf einen Briefkasten in Dubai und ein ausführendes Service-Center mit Sitz in der Schweiz. Im Hintegrund agiert eine Connection Enterprises Ltd. mit Sitz in Tortola auf den British Virgin Islands.

Anfang November wurde offensichtlich die Deutsche Inkassostelle mit dem versand von Mahnungen beauftragt. Die Firma steht aktuell nach Zeitungsrecherchen in der Kritik. Verbraucherschutzzentralen und andere Experten empfehlen,den Forderungen in keinem Fall nachzukommen. Im Zweifelsfall wissen die Verbraucherschutzzentralen der Länder oder spezialisierte Rechtsanwälte guten Rat.

Hier einen älteren Artikel lesen

Hier alle Artikel zum Thema nachbarschaftspost.com ansehen

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “wer oder was ist nachbarschaftspost.com?”

  1. daniela sagt:

    bekam heute ebenfalls Post der deutschen Inkassostelle und muss sagen das hat mich ganz schön verunsichert. Ich hatte jedoch nach dem Ersten Brief bei der Kripo angerufen und mich als „Opfer“registrieren lassen.
    Ich schliese mich an und warte ab.
    Bin trotzdem in Versuchung meinen Anwalt zu konsultieren.

    Da jedoch keine einzige Zustellung per Einschreiben kam, hab ich auch nichts bekommen ?? oder ??

    vg Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Robin - T6 Wartender: Hallo, auch ich bin in ähnlicher Situation und warte auf die Auslieferung...
  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...
  • Redaktion: Die Lage bei Bestandsfahrzeugen werde untersucht, bevor über das weitere Vorgehen...