Verbraucherschutz-Ministerium

/ 24.05.2017 / / 40

Im Rahmen der Neuorganisation des gesundheitlichen Verbraucherschutzes nimmt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle seit dem 1. November 2002 Aufgaben im Bereich des Lebensmittel-Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) wahr.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Es erteilt sein Einvernehmen zu Ausnahmeregelungen und Allgemeinverfügungen für Lebensmittel und Bedarfsgegenstände, die in Deutschland noch nicht zugelassen sind oder den europäischen Vorschriften und Normen zwar entsprechen, die deutschen Regelungen aber nicht vollständig erfüllen. Es hat dabei die wirtschaftlichen Aspekte der Ausnahmeregelungen zu beurteilen und insbesondere mögliche Wettbewerbsvorteile und Wettbewerbsnachteile deutscher Hersteller zu beachten.
Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner zum Thema Verbraucherschutz ist::

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Referat 421
Frankfurter Straße 29 – 35
65760 Eschborn
Telefon: +49 (0)6196 908-444
Telefax: +49 (0)6196 908-442

Zur Kontaktaufnahme per E-Mail benutzen Sie bitte die Möglichkeit unter dem Menü Kontakt.

Die eigentliche Entscheidung über den Erlass von Ausnahmeregelungen und Allgemeinverfügungen trifft das

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
Dienststelle Berlin
Postfach 480447
12254 Berlin

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.