Razzia bei VW wegen Verdacht auf Marktmanipulation

/ 20.03.2018 / / 53

Erst Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Ausstoß von CO2, Software-Manipulationen bei Daten zum Stickstoffdioxidausstoß, ein Mitarbeiter, der an der Löschung von Daten beteiligt gewesen sein soll – gegen das Unternehmen laufen derzeit zahlreiche Ermittlungsverfahren. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft erneut gegen VW. Dieses Mal stehen jedoch nicht manipulierte Diesel im Fokus. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Auslieferungsstopp für T6 Transporter?

/ 17.03.2018 / / 12.446
Auslieferungsstopp für T6 Transporter

Wichtig: Den Hauptartikel zur T6-Problematik HIER lesen

Auslieferungsstopp für T6 Transporter – Da kommt etwas ins Rollen: Volkswagen bestreitet aktuell, dass einige T6 mit Nutzfahrzeugzulassung vom Auslieferungsstopp betroffen sind. Es gibt aber in der IG T6 dokumentierte Fälle, wonach aktuell auch keine N-Zulassungen ausgeliefert werden. Nachdem zum 8. Dezember 2017 ein offizieller Auslieferungsstopp für die T6-PKW-Modelle seitens des Herstellers erklärt wurde, bleiben seit Anfang des Jahres wohl auch die bereits produzierten Nutzfahrzeuge beim Hersteller. Wie wir von betroffenen Bestellern erfahren haben, werden auch die Transporter wegen Problemen mit dem Abgasausstoß nicht mehr ausgeliefert. Betroffen sind alle Nutrzfahrzeugmodelle mit N2-Zulassung – unabhängig ob Transporter, Pritschenwagen oder sonstige Varianten. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 Bewertungen, Durchschnitt: 3,55 von 5)
Loading...

Abgasskandal: Schadensersatzklagen der Porsche- und VW-Aktionäre – Zuständigkeit der Gerichte geklärt

/ 09.12.2017 / / 46

Der Abgasskandal hat VW-Aktionäre empfindlich getroffen. Ebenso Porsche-Aktionäre. Und natürlich auch die Anleger, die sowohl in Volkswagen- als auch in Porsche-Aktien investiert haben. „Die betroffenen Anleger können Ansprüche auf Schadensersatz gegen die Autobauer geltend machen. Allerdings sind unterschiedliche Gerichte dafür zuständig“, erklärt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Partner der Kanzlei AJT in Neuss. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...