Alles zum Thema: Energie

Neue KfW-Förderung

Neue KfW-Förderung seit 22. Februar 2022 – CO2-Einsparung oder Energieeffizienz?

/ 22.02.2022 / / 321

Wirtschaftsminister Habeck hatte Ende Januar für reichlich Turbulenzen gesagt, als er die zum 31. Januar laufenden Förderung von Niedrigenergiehäusern und energetische Sanierungen sehr kurzfristig um mehr als eine Woche verkürzte und nicht nur die Annahme weiterer Anträge verweigerte, sondern auch bislang bereits eingereichten und noch nicht entschiedenen Anträgen wenig Hoffnungen auf einen positiven Entscheid machen konnte. Wohnungsbaugenossenschaften, aber auch gewerbliche Bauträger oder einfache Häusle-Bauer erwägten daraufhin, gegen diese ministeriellen Erlasse zu klagen und Ansprüche gegen den Bund durchzusetzen.

Nun gibt es Neuigkeiten aus dem Grünen Wirtschaftsministerium: Seit dem 22. Februar 2022 können neue Anträge gestellt werden im Rahmen eines Antragsystems, das sich im Gegensatz zu den ursprünglichen Vorgaben Habecks aber noch nicht am Förderziel durch zu erreichende CO2-Einsparungen orientiert. Wie die zukünftige Energieeffizienz-Förderung der staatlichen KfW-Bank aussehen wird und was es für betroffene Antragsteller bedeutet, wollen wir in diesem Beitrag erklären. weiterlesen

Wie gut brennt Eiche?

/ 14.01.2015 / / 71

Brennholz-Experten wie Händler Oedekoven aus Sinzig schwören auf Eichenbrennholz – viele Ofenbesitzer haben aber schlechte Erfahrungen gemacht oder von schlechten Erfahrungen gehört und greifen lieber zur Buche, selbst wenn sie etwas teurer ist. Woher kommen diese unterschiedliche Meinungen? Oedekoven: “Eichenbrennholz ist ein hervorragendes Brennholz und verdient den schlechten Ruf nicht!” Allerdings sollte Eiche wirklich eine Zeit liegen und nicht unbedingt ausschließlich in Containern mit großer Hitze getrocknet werden. weiterlesen

Gaspreisklausel bei Vattenfall ist unwirksam

/ 06.11.2014 / / 65

Die umstrittene Gaspreisklausel beim norddeutschen Energieversorger Vattenfall ist unwirksam. Dies hat das Landgericht Hamburg jetzt in Bestätigung einer Klage der Verbraucherzentrale Hamburg entschieden. Das Urteil vom 4. November 2014, Az.: 312 O 17/14 hatte einen Streit um die von Vattenfall verwendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Sonderverträgen mit Gaskunden zum Anlass. In der Preisänderungsklausel war auf die für Grundversorgungverträge geltende Verordnung (GasGVV) Bezug genommen worden, ohne die Kriterien für Preisänderungen zu nennen. Das Gericht sah die Klausel als unlauter und rechtswidrig an. “Unsere Rechtsauffassung wurde in vollem Umfang bestätigt”, freut sich Günter Hörmann, Vorstand der Verbraucherzentrale Hamburg. weiterlesen

Auch Photovoltaik-Finanzierungen sind Verbraucherkredite

/ 12.06.2014 / / 893

Der Bundesgerichtshof hatte jüngst entschieden, dass bestimmte Klauseln zur Berabeitungsgebühr von Verbraucherkrediten grundsätzlich unwirksam sind. Mit Spannung warten Banken und betroffene Kunden seit dem auf weitere Informationen bezüglich der Auslegungsmöglichkeiten des Urteils. Aktuell scheint auch festzustehen, dass das Urteil auch für Kredite an bestimmte Unternehmer angewendet werden kann. weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961