Alles zum Thema: Arbeit & Job

employer branding

Was bedeutet Employer Branding?

/ 14.12.2022 / / 20

Grundsätzlich werden mit dem Begriff des Employer Brandings sämtliche Maßnahmen in einem Unternehmen beschrieben, welche seine Marke als Arbeitgeber stärken und somit dazu dienen, passende und qualifizierte Bewerber zu finden sowie bestehende Mitarbeiter langfristig zu binden. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet Employer Branding so viel wie Arbeitgebermarkenbildung. In den letzten Jahren ist die Rolle des Employer Branding stetig wichtiger geworden. Eingebunden sind in diese Disziplin dabei sowohl Marketing- und Personalabteilung wie häufig auch speziell dafür etablierte Unternehmensbereiche oder externe Agenturen. weiterlesen

Bundesarbeitsgericht entscheidet: Arbeitgeber dürfen Corona-Tests anordnen – 5 AZR 28/22

/ 02.06.2022 / / 12
BAG zur Corona-Impfpflicht am Arbeitsplatz

Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie sind derzeit kein Thema. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat am 1. Juni 2022 dennoch ein wichtiges Urteil zur Testpflicht am Arbeitsplatz gesprochen, was spätestens zum Auftakt der neuen “Corona-Saison” wichtig werden könnte. Arbeitgeber dürfen im Rahmen von arbeitsschutzrechtlichen Verpflichtungen Corona-Tests für seine Mitarbeiter anzuordnen (Az.: 5 AZR 28/22). Die Testpflicht müsse allerdings verhältnismäßig sein und die Interessen beider Parteien berücksichtigen. weiterlesen

Impfpflicht in der Pflege – Konsequenzen für Mitarbeiter – § 20a Infektionsschutzgesetz

/ 02.02.2022 / / 34
Impfflicht / HInweispflicht in der Pflege

Welche Konsequenzen hat die “Einrichtungsbezogene Impflicht im Gesundheitswesen und der Pflege” für betroffene Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Als Herausgeber von www.corona-rechtlich.de hat sich Rechtsanwalt Marcel Seifert ausführlich mit der Thematik befasst. Für Beschäftigte im Gesundheits- und Pflegewesen gibt es ab dem 16. März 2022 eine sog. einrichtungsbezogene Impfpflicht. weiterlesen

Corona – Homeoffice soll ermöglicht werden

/ 20.01.2021 / / 38

Eine Pflicht zum Homeoffice gibt es auch nach dem jüngsten Corona-Gipfel von Bund und Ländern nicht. Allerdings gibt es den Beschluss, dass Arbeitgeber die Arbeit im Homeoffice ermöglichen sollen, um Kontakte in Zeiten der Corona-Pandemie zu reduzieren. weiterlesen

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961