Drupal-Migration auf Drupal 10

/ 15.03.2024 / / 7

Während ein Großteil von Websites weltweit mit dem Contentmanagementsystem WordPress arbeitet, gibt es gerade im Bereich kommerzieller Anwendungen eine treue Fangemeinde, deren Webmaster sich für das sehr sichere und zuverlässige  CMS Drupal entschieden haben.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Drupal ist wie WordPress ein OpenSource-Projekt und in der Nutzung frei verfügbar, nicht zu lizenzieren und auch kostenlos. Für Drupal-Nutzer steht in den kommenden Monaten eine Änderung an: Mit der Einführung von Drupal 10 gilt ein quasi neuer Standard und Projekte, die auf älteren Versionen aufbauen, können sich ab dem 1. Januar 2025 nicht mehr auf den Support der Entwicklergemeinde verlassen. Drupal wird fast komplett neu aufgesetzt und nur dieser neue Standard wird weiterentwickelt.

Kommt es in Zukunft bei der Verwendung von alten Versionen zu Problemen, dann wird die Lösung schwer werden, zudem werden alle Neuentwicklungen in Bezug auf neue Apps nicht mit älteren Systemen kompatibel sein. Hinzu kommt, dass sogar bekannt werdende Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden und auch seitens der Seitenbetreiber nicht mehr geschlossen werden können.

Homepage-Verantwortliche können bei der Migration – immer abhängig vom Umfang der Projekte – mit Migrationskosten zwischen 250 und 1500 Euro rechnen.

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen, durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

In Zusammenarbeit mit dem Anbieter www.drupal-entwickler.de können wir Ihnen ein Angebot für eine problemlose, sichere und budgetreue Migration Ihrer Drupal-Projekte bieten. Anfragen bitte an info@talking-text.de

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961