Wise Konto – Sperrung, Einschränkung, Probleme

/ 24.01.2024 / / 17

Ein Wise Konto bezieht sich auf die Dienstleistungen des Unternehmens “Wise” (ehemals TransferWise). Wise ist ein Finanztechnologie-Unternehmen, das internationale Geldüberweisungen und Währungsumtauschdienste anbietet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in London und wurde im Jahr 2011 gegründet. Es kommt in letzter Zeit für Nutzer immer wieder zu Problemen, die teilweise “hausgemacht” sind, andererseits aber auch Unannehmlichkeiten betreffen, an denen Wise gänzlich unschuldig ist.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Wie funktioniert ein Wise-Konto?

Mit einem Wise Konto können Benutzer Geld in verschiedenen Währungen empfangen, halten und senden. Wise bietet oft günstigere Gebühren für internationale Überweisungen im Vergleich zu traditionellen Banken. Die Besonderheit von Wise liegt darin, dass es den realen Wechselkurs verwendet, den du auch auf dem Devisenmarkt findest, und transparente Gebühren anbietet. Dies bedeutet, dass du möglicherweise bessere Wechselkurse und niedrigere Gebühren als bei herkömmlichen Banken erhältst.

Das Wise Konto ermöglicht es den Nutzern auch, eine sogenannte “Wise Debit Mastercard” zu bestellen, mit der sie weltweit in verschiedenen Währungen bezahlen können.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Dienstleistungen von Finanzunternehmen ändern können, und es ist ratsam, die neuesten Informationen auf der offiziellen Website von Wise zu überprüfen oder direkt mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen, um aktuelle Details zu erhalten. Weiterhin hilft es, in der Google-Suche nach aktuellen Themen rund um den Anbietern zu suchen.

Phishing

Wie bei allen Zahlungsdienstleistern können auch die Daten zu Wise-Accounts ausgespäht werden. Im Gegensatz zu deutschen Banken ist Wise allerdings schwieriger in die Schadensersatzpflicht zu nehmen

Skimming

Wer eine Debit Mastercard von Wise nutzt, muss sich auch der Gefahren bewusst sein, die am Geldautomat direkt auf die Geldabheber warten.

Kontosperrung

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen, durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

In der letzten Zeit mehren sich die Fälle, in denen Wise den Zugang grundlos, oder ohne entsprechende Gründe anzugeben, sperrt. Nutzer können weder über ihr Guthaben verfügen, noch Geld einzahlen, bzw. überweisen.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961