Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

UDI Festzins – Anleger der Nachrangdarlehen müssen Verluste befürchten

/ 21.12.2020 / / 386

Für Anleger diverser UDI-Nachrangdarlehen könnte es ganz bitter werden. Bei den Nachrangdarlehen UDI Immo Sprint Festzins I, UDI Energie Festzins 13 und UDI Energie Festzins 14 droht der Zahlungsausfall. Die Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin hat die Pflichtmitteilungen der betroffenen UDI-Gesellschaften am 18. Dezember 2020 veröffentlicht. weiterlesen

Abgasskandal – BGH verhandelt zum Software-Update beim EA 189

/ 21.12.2020 / / 25

Nachdem der VW-Abgasskandal im September 2015 aufgeflogen war, sollte ein Software-Update die unzulässige Abschalteinrichtung bei Fahrzeugen der Marken VW, Seat, Skoda und Audi mit dem Dieselmotor EA 189 beseitigen. Genau dieses Software-Update wird nun zum Fall für den Bundesgerichtshof. weiterlesen

Haarwuchsmittel – Was Verbraucher wissen sollten

/ 18.12.2020 / / 113

Jeder Mensch hat ca. eine Million Haarfollikel, wobei Menge, Farbe und Dichte der Haare genetisch festgelegt sind. Auch das Wachstum der Haare unterliegt einem vererbten Zyklus. Haare und Follikel bilden sich nicht synchron, demnach machen sie unterschiedliche Phasen durch. So kommt es nicht selten vor, dass viele von uns, meist aber ab einem höheren Alter, unter Haarausfall leiden. Wenn der Haarausfall nicht genetisch bedingt ist, kann kreisrunder oder diffuser Haarausfall vorliegen, wobei bei letzterem eher Frauen betroffen sind. Er äußert sich zumeist durch gleichmäßigen Ausfall des Kopfhaares. Dennoch sollte bei Verdacht immer ein Arzt aufgesucht werden, Um anschließend nach geeigneten Behandlungsmethoden zu suchen. weiterlesen

Wie wichtig die Energieeffizienz für unsere Haushaltsgeräte wirklich ist

/ 18.12.2020 / / 31

Wer sich ein neues Haushaltsgerät anschaffen möchte, der sollte dabei im besten Falle immer darauf achten, dass diese möglichst wenig Strom verbrauchen, denn so spart man nicht nur Geld, sondern senkt auch den CO2-Ausstoß. Mit den Energielabeln können wir als Verbraucher erfahren, wie hoch der Energieverbrauch ist und Zusatzinformationen wie zum Beispiel die Lautstärke bei Inbetriebnahme der Geräte. Auch bei Käufen von Produkten mit Energielabel im europäischen Ausland gibt es einheitliche Verordnungen und die Label sind in allen Sprachen gleich zu verstehen. weiterlesen

Mercedes gerät durch Gutachten und EuGH-Urteil im Abgasskandal unter Druck

/ 18.12.2020 / / 149

Der Mercedes-Abgasskandal spitzt sich zu. Der EuGH erklärte mit Urteil vom 17.12.2020, dass Abschalteinrichtungen, u.a. auch Thermofenster, grundsätzlich unzulässig sind (Az.: C-693/18). Am gleichen Tag berichtet der Bayerische Rundfunk online, dass ein Sachverständigen-Gutachten deutliche Hinweise auf eine Abschalteinrichtung bei einem Mercedes-Diesel liefert. weiterlesen