Reisekosten in 2018

/ 15.11.2017 / / 1.307

Thema Reisekosten 2018 : Das Bundesfinanzministerium hat in einem aktuellen Schreiben Bezug genommen auf einen Änderung des Steuerrechts, die 2018 ansteht: Die steu­er­li­che Be­hand­lung von Rei­se­kos­ten und Rei­se­kos­ten­ver­gü­tun­gen bei be­trieb­lich und be­ruf­lich ver­an­lass­ten Aus­lands­rei­sen wird ab dem 1. Ja­nu­ar des kommenden Jahres neu behandelt. Wer am Thema Reisekosten in 2018 interessiert ist kann sich das entsprechende BMF-Schreiben hier herunterladen.

Möchten Sie diesen Text kaufen?

Eigener Text ist durch nichts zu ersetzen - Sie können die Rechte an diesem Text für 75 Euro kaufen oder einen eigenen Text in Auftrag geben.

Rufen Sie uns an: 0800 0001961

Aufgrund des § 9 Absatz 4a Satz 5 ff. Einkommensteuergesetz (EStG) werden im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder die in der anliegenden Übersicht ausgewiesenen Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen ab 1. Januar 2018 bekannt gemacht (Fettdruck kennzeichnet die Änderungen gegenüber der Übersicht ab 1. Januar 2017 – BStBl 2016 I S.1438).

Weitere wichtige Informationen rund ums Steuerrecht finden Sie auf www.steuerrecht.org – der Homepage der Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im Deutschen Anwaltverein.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Steuern Schlagwörter: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Brieffreundschaften mit AUDI funmktionieren leider nicht. Da nutzen nur Klagen...
  • Michael: Moin Bernd Q7 aus 04-2017 . Mein Anwalt tut sich momentan schwer . Seine Meinung ist,...
  • Lissi: Habe bei Google einfach besagte Nummer eingegeben (35314369001) und siehe da … Wenn...
  • Birgitt: Also auch mir ist es nun passiert. Ich habe für drei Jahre diesen unkündbaren Vertrag...
  • Udo Schmallenberg: Klagen auf Unterlassung, strafbewehrt mit 100.000 Euro – wenn...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961