Kerze der Hoffnung wieder nur ein blöder Whatsapp-Kettenbrief

/ 24.05.2017 / / 9.840

Neuer Whatsapp-Kettenbrief: Nutzer des beliebten Messengers werden aktuell aufgefordert, ein bestimmtes Foto als Profilbild zu verwenden. Der Text: “Bitte ersetze dein Profilbild durch diese Kerze der Hoffnung für 24 Std. Lass uns ein Zeichen aus Solidarität der krebskranken Menschen setzen. Nimm dir nur eine Minute Zeit & danke Gott dass du Gesund bist! Schicke die Kerzen an alle deine Freunde weiter, von denen due denkst, sie haben ein Herz. Morgen sehen wir, wie viele Kerzen wir anzünden konnten…”

Wenig später wird wie damals beim Whats-App-Puschel die nächste Stufe gezündet und die User werden informiert, dass die Verwendung der Kerze gegen Urheberrecht verstößt.

Text: “Ich habe soeben eine Nachricht erhalten. Löscht bitte alle das Profilbild (kerze) des Kettenbriefes, sonst werdet ihr wegen Urheberrechtsverletzung Post mit Strafe bekommen. Das ist eine Betrugsmasche, ihr nehmt fremdes Bild und sollt dann zahlen.”

Ist natürlich völliger Blödsinn. Bitte ganz einfach vergessen und vor allem erst gar nicht öffentlich darüber diskutieren.

Sowas ähnliches gab es schon mal: Hier über den Kettenbrief “Whatsapp-Puschel” lesen

Weiter führende Informationen gibt es auch hier

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: 2 Kommentare
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

2 Kommentare zu “Kerze der Hoffnung wieder nur ein blöder Whatsapp-Kettenbrief”

  1. Andre Zalak sagt:

    Wiedermal ein Kettenbrief, der die runde macht. Aber ich finde, grade dieser ist sehr gemein gestaltet, man appelliert an das gute und moralische im Menschen und dann aus dem Hinterhalt wird eine Abmahnung verschickt, dass das reingestellte Bild urheberrechtlich geschützt ist.
    Viele bezahlen dann ja auch und die Verantwortlichen machen dann ihren Profit, aber so etwas kann doch nicht rechtens sein!
    Das ist schließlich die totale Abzocke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Anmerkung: ich habe Namen anonymisiert, da ich die Sache so nicht überprüfen kann. Als...
  • Alexander K.: Ich habe mich für www.alibaba.com beworben, um einen Lieferanten von Pellets zu...
  • Lothar Glöckner: Gibt es denn eventuell irgendwo eine E-mail Adresse von Ideo Laps? Wäre...
  • Gabi: Auch ich bin auf diese Betrüger rein gefallen. Habe es erst bemerkt, als das Geld abgebucht...
  • Redaktion: Sagen wir mal so: Im Gewährleistungsrecht gegen den Händler wäre ein Anspruch sicher...