Mifa-Anleihe: Zum Schluss entscheiden die Anleihegläubiger – Gläubigerversammlung soll in Kürze stattfinden

/ 24.05.2017 / / 24

Die gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger teilen mit, dass eine Stundungs- und Verzichtserklärung mit der MIFA wie folgt getroffen wurde:

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

1.       Die fälligen Zinsansprüche der Gläubiger wurden bis zum 31.03.2015 gestundet.

2.       Anleihegläubiger verzichten bis zum 31.03.2015 auf Kündigungsrechte.

3.       Voraussetzung für die Stundung und den Verzicht auf die Kündigungsrechte bis zum 31.03.2015 ist die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der MIFA.

4.       Geänderte Anleihebedingungen vom 25. August 2014 dienen lediglich der technischen Umsetzung der Stundung der Zinsansprüche bis zum 31.03.2015.

Die MIFA AG teilte mit, dass ein mögliches Restrukturierungskonzept entwickelt wurde. Die Anleihegläubiger wurden über dieses Restrukturierungskonzept laut Aussage der Vertreter der Anleihegläubiger informiert.

Die Entscheidung über das vorgelegte Restrukturierungskonzept liegt letztlich bei den Anleihegläubigern. Diese sollen zeitnah zu einer Gläubigerversammlung eingeladen werden.

Bereits im Mai 2014 war die MIFA in Schieflage geraten und räumte ein, fällige Zinsen an die Gläubiger nicht zahlen zu können. Mit dem 2. September 2014 wurde die Flat-Notierung der Anleihe realisiert.

Wir vertreten Sie bei der Einschätzung und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen.
Weitere Informationen unter: http://www.roessner.de/unternehmensanleihen
Rössner Rechtsanwälte
Redwitzstr. 4, 81925 München
Tel.: (089) 99 89 22-0, Fax (089) 99 89 22-33
info@roessner.de

 

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Gert: Hallo, Euer Thema ist ja schon etwas älter. Aber vielleicht kann man doch noch zu einer...
  • Redaktion: Das Aktenzeichen hilft dir wenig, die reagieren nicht auf freundliche Anschreiben und...
  • Robert Entenmann: Wer einen Rechtsschutz hat sofort klagen. Die ziehen dann den Schwanz ein da...
  • Holger: Liebe Usch ich kann mir keinen Anwalt leisten. Dann muss ich eben suchen. Danke trotzdem
  • Redaktion: www.kanzlei-schepper.de – der kennt das Aktenzeichen – ist ja sein Urteil...