Porno-Abmahner Urmann wegen Betrug und Insolvenzverschleppung verurteilt

/ 03.09.2014 / / 47

Der rund um die Redtube-Abmahnungen bekannt gewordene Rechtsanwalt Thomas Urmann aus Regensburg ist wegen Betrug und Insolvenzverschleppung verurteilt worden. Urmann muss 80.000 Euro Geldstrafe zahlen, hinzu kommen 80 Sozialstunden und eine zweijährige Bewährungsstrafe. Ob er seine Zulassung als Anwalt nach Rechtskraft des Urteils verliert ist noch unklar.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Vor dem Augsburger Schöffengericht war es um Betrug und Insolvenzverschleppung gegangen. Urmann war als Geschäftsführer einer Wurstwarenfabrik in Gundelfingen angeklagt, In dieser Funktion wurde ihm Insolvenzverschleppung angelastet. 2008 war ein Schaden von mehr als 390.000 Euro entstanden, nachdem Urmann die Firma übernommen hatte.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Urmann + Collegen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Nach langer aufregender Recherche: Entscheidend für die Teilnahme am Musterverfahren...
  • Florian A.: Wieso sind EURO 4 Fahrzeuge ausgenommen? Habe einen Audi A4 B8 EURO 4 Motor EA 189...
  • D. Warner: Entscheidend in der Frage Euro 4 oder Euro 5 ist nicht die Ziffer und Farbe der...
  • Redaktion: Hier bitte eine kleine persönliche Geschichte erzählen, in der die Fahrgestellnummer...
  • Paul Malchus: Hallo, schreiben Sie am besten den Wert den Sie für Ihr Auto bezahlt haben mit...